Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
18.08.2014, 16:59

Wolfsburg: Große Fragezeichen hinter Benaglio und Gustavo

Hecking klagt: "Wir sind gebeutelt"

Das ist gerade noch einmal gut gegangen: Der VfL Wolfsburg steht nach einem 5:4 im Elfmeterschießen bei Zweitligist Darmstadt 98 nach zuvor 120 torlosen Minuten in der zweiten Runde des DFB-Pokals. Coach Dieter Hecking richtete seinen Blick hinterher Richtung Ligastart am Freitag, wenn die schwere Aufgabe bei Meister FC Bayern München ansteht (Anpfiff: 20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) - durchaus sorgenvoll.

Dieter Hecking
Die Pokalhürde übersprungen, aber mit Sorgen vor dem Liga-Auftakt: Wolfsburgs Coach Dieter Hecking.
© picture-allianceZoomansicht

Von der Vorstellung seines Teams zeigte sich Hecking mit Abstrichen angetan: "Meine Mannschaft hat das Spiel hervorragend angenommen, aber wir waren leider in manchen Situationen nicht zwingend genug. Kräftemäßig sind wir da. Wir sind 120 Minuten Tempofußball gegangen."

Unter dem Strich steht das Weiterkommen, ein erleichterter Hecking bewertete den Auftritt seiner Schützlinge denn auch vor allem pragmatisch: "Es war das erste Pflichtspiel, und wir sind froh, dass wir gewonnen haben."

Nun also steht der Start in die neue Bundesliga-Saison auf dem Programm. Der Gegner könnte nicht schwerer sein, denn die "Wölfe" eröffnen die neue Spielzeit mit einem Gastspiel beim FC Bayern München. Und dies sorgt nicht nur wegen der Qualität des Double-Gewinners für Sorgenfalten auf Heckings Stirn.

Bangen um Benaglio und Gustavo

Denn der Übungsleiter beklagt die derzeitige Verletzungswelle, die den Kader des VfL ausgedünnt hat: "Wir sind richtig von Verletzungen gebeutelt, uns haben neun Spieler gefehlt. Da sind einige dabei, die auch für die Startformation am Freitag in München in Frage kommen."

Keeper Diego Benaglio, dessen Vertreter Max Grün mit zwei gehaltenen Elfmetern zum Matchwinner avancierte, könnte seine Grippe, die einen Pokaleinsatz verhinderte, bis Freitag auskuriert haben. Ob die Zeit für Luiz Gustavo und Neuzugang Nicklas Bendtner (Trainingsrückstand) reicht, wird sich zeigen. "Bei Diego gibt es ein großes Fragzeichen und bei Luiz gibt es auch ein Fragezeichen", sagte Hecking am Montag. Sebastian Jung stand nach seinem Muskelfaserriss dagegen wieder auf dem Trainingsplatz. Länger fehlen werden noch Patrick Ochs (Kreuzbandriss) sowie Christian Träsch und Ivan Perisic (beide Schulter-OP).

Einen Plan, wie man beim FCB bestehen könnte, hat Hecking dennoch schon im Kopf: "Nach vorne müssen wir noch zielstrebiger und konzentrierter arbeiten. In München wirst du nicht viele Chancen haben. Wenn wir sie haben, dann müssen wir sie auch nutzen."

Tabellenrechner 1.Bundesliga

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Luiz Gustavo

Vorname:Luiz Gustavo
Nachname:Dias
Nation: Deutschland
  Brasilien
Verein:VfL Wolfsburg
Geboren am:23.07.1987

weitere Infos zu Benaglio

Vorname:Diego
Nachname:Benaglio
Nation: Schweiz
Verein:VfL Wolfsburg
Geboren am:08.09.1983

weitere Infos zu Hecking

Vorname:Dieter
Nachname:Hecking
Nation: Deutschland


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun