Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
09.08.2014, 18:44

Augsburg: Moravek, Bobadilla, Callsen-Bracker vorzeitig vom Feld

Verletzungen überschatten FCA-Test

Trotz einer phasenweise vielversprechenden Leistung im Härtetest gegen Crystal Palace gab es beim FC Augsburg nur wenig Grund zur Freude. Denn der Tscheche Jan Moravek schied im Test gegen das Premier-League-Team mit einer Knieverletzung aus und droht nun erneut länger auszufallen. Auch Raul Bobadilla und Jan-Ingwer Callsen-Bracker konnten die Partie nicht beenden.

Jan Moravek
Blieb gegen Crystal Palace mit einer Knieverletzung liegen: Jan Moravek (re.).
© picture allianceZoomansicht

Drei bittere Momente überschatteten das 0:0 gegen die Engländer: Zunächst verletzte sich Moravek kurz vor Ende der ersten Hälfte ohne Einwirkung eines Gegenspielers so schwer am Knie, dass er mit der Trage vom Platz befördert werden musste und umgehend zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht wurde. Laut Markus Weinzierl sieht es bei Moravek "nicht gut aus". Die Befürchtung ist, dass der Mittelfeldspieler länger ausfällt. "Das wäre brutal für ihn und für uns", sagte der Augsburger Coach.

Ein längerer Ausfall wäre gerade für Moravek besonders bitter, zumal dieser aufgrund eines zweimaligen Sehnenanrisses im rechten Oberschenkel bereits mehrere Monate der vergangenen Saison verpasst hatte. Eine genauere Diagnose über die Schwere der Knieverletzung wird in Kürze erwartet.

In der zweiten Hälfte kam sogar noch schlimmer für den FCA. Denn auch Bobadilla droht nicht nur im DFB-Pokal am nächsten Sonntag (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) in Magdeburg, sondern womöglich auch zum Bundesliga-Start auszufallen. "Es sieht so aus, dass er einen Muskelfaserriss hat", meinte Weinzierl. Entwarnung gibt es dagegen im Fall von Callsen-Bracker, der in der Schlussphase der Partie mit Keeper Marwin Hitz zusammengeprallt war. Die erlittene Rippenprellung des Abwehrspielers dürfte einen Einsatz in der kommenden Woche nicht gefährden.

Matavz und Werner verfehlen knapp

Die sportlichen Erkenntnisse des Spiels gegen die Engländer rückten so eher in den Hintergrund. Ohne Matthias Ostrzolek, den Adduktorenprobleme plagen, schickte Weinzierl seine Mannschaft in den letzten Test vor dem ersten Pflichtspiel. Der Linksverteidiger steht zudem vor einem Wechsel zum Hamburger SV. Als einziger Neuzugang stand der slowenische Stoßstürmer Tim Matavz, der vom PSV Eindhoven kam, in der Anfangself.

Erik Thommy, Jerome Williams (re.)
Schussversuch: Erik Thommy wird von Jerome Williams (re.) abgeblockt.
© imagoZoomansicht

Die Augsburger präsentierten sich von Beginn an taktisch diszipliniert und ließen kaum ernsthafte Torannäherungen der Engländer zu. Mit zunehmender Spieldauer entwickelten die Schwaben selbst mehr Zug in Richtung des Tores von Crystal Palace.

Bis zur ersten hochkarätigen Torchance dauerte indes es fast genau eine halbe Stunde: Nach Flanke von Paul Verhaegh bugsierte Matavz den Ball volley nur knapp über die Querlatte. Nun hatte der FCA Blut geleckt. Nur zwei Minuten später sorgte der insbesondere in der ersten Hälfte sehr agile Erik Thommy, der für Neuzugang Shawn Parker von Anfang an zum Einsatz kam, für Gefahr. Auch Tobias Werner zielte per Kopf nach der Hereingabe des 19-Jährigen einen kleinen Tick zu hoch.

Nach dem Seitenwechsel ging es wieder in Richtung Tor der Engländer, doch auch der eingewechselte Raul Bobadilla, der an Palace-Torhüter Wayne Hennessey scheiterte, verpasste die Führung im Haaresbreite. 20 Minuten vor dem Ende kamen schließlich auch die "Eagles" zu einer Großchance: Ein Freistoß von Barry Bannan landete am Pfosten. So blieb es am Ende beim torlosen Remis.


Startaufstellung FC Augsburg:

Hitz - Verhaegh, Callsen-Bracker, Klavan, de Jong - Baier - Thommy, Altintop, Moravek, Werner - Matavz

Der hochkarätige Sommerfahrplan
Die Testspiel-Kracher der Bundesligisten
Die Vereine der ersten und zweiten Bundesliga gehen so langsam in die heiße Phase der Vorbereitung. Zum Abschluss belohnen sich die Klubs noch einmal selbst - und locken ihre Fans reihenweise mit namhaften Testspiel-Gegnern. Die Sommer-Kracher in Bildern...
Die Highlights im Sommerfahrplan

Die Vereine der 1. und 2. Bundesliga gehen so langsam in die heiße Phase der Vorbereitung. Zum Abschluss belohnen sich die Klubs noch einmal selbst - und locken ihre Fans reihenweise mit namhaften Testspiel-Gegnern. Die Sommer-Kracher in Bildern...
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
09.08.14
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Moravek

Vorname:Jan
Nachname:Moravek
Nation: Tschechien
Verein:FC Augsburg
Geboren am:01.11.1989

weitere Infos zu Bobadilla

Vorname:Raul
Nachname:Bobadilla
Nation: Argentinien
  Paraguay
Verein:FC Augsburg
Geboren am:18.06.1987

weitere Infos zu Weinzierl

Vorname:Markus
Nachname:Weinzierl
Nation: Deutschland
Verein:FC Schalke 04

Vereinsdaten

Vereinsname:FC Augsburg
Gründungsdatum:08.08.1907
Mitglieder:15.000 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Rot-Grün-Weiß
Anschrift:Donauwörther Straße 170
86154 Augsburg
Telefon: (08 21) 45 54 77 0
Telefax: (08 21) 45 54 77 77
E-Mail: info@fcaugsburg.de
Internet:http://www.fcaugsburg.de