Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
08.08.2014, 14:46

Wolfsburg: Zwei Jahre Leihvertrag - Benaglio bleibt Kapitän

"Alles-Könner" Guilavogui erhöht den Druck

Seit Wochen sucht der VfL Wolfsburg sehnsüchtig einen Stürmer, doch der nächste Neuzugang wird das defensive Mittelfeld verstärken. Die Niedersachsen bestätigten am Freitag kicker-Informationen vom Vortag offiziell: Atletico Madrids Josuha Guilavogui unterschrieb beim VfL einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016 - der Franzose, der im Trainingslager in Donaueschingen bereits vorgestellt wurde, kommt zunächst auf Leihbasis, danach können die Wölfe den 23-Jährigen fest verpflichten. Sein hervorstechendstes Merkmal: Guilavogui kann in der Defensive überall spielen.

Josuha Guilavogui
Vielseitig einsetzbarer Defensiv-Allrounder: Josuha Guilavogui (li.) kommt von Atletico auf Leihbasis zum VfL.
© Getty ImagesZoomansicht

Wolfsburgs Manager Klaus Allofs tütete den Deal wie folgt ein: Zunächst zahlen die Niedersachsen rund 5,5 Millionen Euro an die Madrilenen und können den Spieler, der Atletico im vergangenen Jahr zehn Millionen Euro gekostet hat, für weitere vier Millionen fest verpflichten. "Wir freuen uns sehr, unseren Kader mit einem jungen Spieler mit großem Potenzial weiter verstärken zu können. Er verfügt bereits über internationale Erfahrung und wird seinen Teil dazu beitragen, die Mannschaft in ihrer Entwicklung weiter voranzubringen", freute sich Allofs am Freitag. Auch Cheftrainer Dieter Hecking ist überzeugt, dass sich Guilavogui "schnell einfügen und der Mannschaft weiterhelfen wird".

Die Frage drängt sich allerdings auf, warum die Wolfsburger Macher Bedarf im eigentlich gut besetzten Mittelfeld sahen. Die logische und wie immer passende Antwort: VfL-Trainer Dieter Hecking forciert den Konkurrenzkampf um die Plätze. Zudem besticht Guilavogui, der bisher fünf Länderspiele für Frankreich in seiner Vita stehen hat, mit seiner Vielseitigkeit. Angesichts der Verletzungsmisere der Wolfsburger im Defensivbereich ein zusätzlicher Trumpf. Guilavogui könnte neben dem auf der Sechserposition gesetzten Luiz Gustavo agieren. Notfalls kann Hecking den Neuzugang aber auch als Innenverteidiger bringen oder ihm im getesteten 3-5-2-System eine Rolle in der Dreierkette zuweisen. "Wir haben Josuha intensiv und lange beobachtet", sagt Allofs.

Kein unbeschriebenes Blatt in Wolfsburg

Guilavogui ist in Wolfsburg fast schon ein alter Bekannter, denn bereits vor Wochen war der 1,87 Meter große und 77 Kilogramm schwere Defensivallrounder in der VW-Stadt, überzeugte in einem langen Gespräch auch Trainer Hecking. Und auch schon im Vorjahr war der VfL an Guilavogui dran, der wechselte dann aber nach Spanien, wo er nicht glücklich und im Winter an seinen Stammverein, dem französischen Erstligisten AS Saint-Etienne, zurückverliehen wurde. Laut kicker-Korrespondent Elie Barth hat der Spieler "Potenzial, aber der ganz große Durchbruch ist ihm noch nicht gelungen". Wegen einer Zerrung verpasste er den Sprung in den erweiterten WM-Kader der Equipe Tricolore.

Angst habe ich aber nicht.Junior Malanda zur Guilavogui-Verpflichtung

Und wie reagiert die mannschaftsinterne Konkurrenz beim VfL? Junior Malanda, der um seinen Platz fürchten muss, sagt: "Guilavogui ist ein guter Spieler, wir brauchen viele gute Leute. Angst habe ich aber nicht."

Benaglio bleibt Kapitän - Knoche neu im Mannschaftsrat

Am Donnerstagmorgen gaben die Wolfsburger via Twitter zudem bekannt, dass Keeper Diego Benaglio in seinem Amt als Kapitän bestätigt wurde. Der bisher fünfköpfige Mannschaftsrat - bestehend aus Marcel Schäfer (30), Diego Benaglio (30), Naldo (31), Ivica Olic (34) und Luiz Gustavo (27) - wird erweitert um Abwehrspieler Robin Knoche (22).

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 

Livescores Live

Schlagzeilen

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
25.06.17
Torwart

U-21-Nationaltorhüter unterschreibt Vierjahresvertrag

 
 
24.06.17
Sturm

Stürmer kam zu einem Einsatz in der Bundesliga

 
22.06.17
Torwart

Ehemaliger Nationaltowart kommt vom Hamburger SV

 
21.06.17
Mittelfeld

Wechsel von Oxford nach Gladbach offiziell

 
1 von 25
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 34. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
26
14x
 
2.
Baumann, Oliver
Baumann, Oliver
TSG Hoffenheim
34
12x
 
3.
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
34
11x
 
4.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Eintracht Frankfurt
33
10x
 
5.
Sommer, Yann
Sommer, Yann
Bor. Mönchengladbach
34
10x
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (5): Waldhof will nicht von: volley1954 - 26.06.17, 03:40 - 19 mal gelesen
Re (7): Ganz schön langweilig geworden hier von: Hattrick42 - 26.06.17, 01:41 - 156 mal gelesen
Gute Nacht Forum von: Adler-Power - 26.06.17, 01:26 - 23 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 16/17

Alle Termine 17/18

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun