Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
06.08.2014, 19:30

Hertha: Manager lobt Schulz und Brooks

Preetz: "Keine optimale Situation bei Mukhtar"

Am Mittwochmittag lud Michael Preetz im Trainingslager im österreichischen Schladming zu einer Medienrunde. Bevor Herthas Geschäftsführer Sport nach der Nachmittagseinheit gemeinsam mit Trainer Jos Luhukay aufbrach, um das Qualifikationsspiel von RB Salzburg zur Champions League live vor Ort zu schauen, sprach Michael Preetz über ...


Aus Herthas Trainingslager in Schladming berichtet Uwe Röser

Michael Preetz
Lobende Worte für Schulz und Brooks: Herthas Manager Michael Preetz.
© imagoZoomansicht

... den Stand der Vorbereitung:

"Wir haben eine relativ reibungslose Vorbereitung - mit einem Wermutstropfen: Tolga Cigerci, der mit drei Monaten eine relativ lange Verletzungspause hat, fehlt uns extrem. Sehr, sehr positiv ist für mich, dass Fabian Lustenberger zurückgekehrt ist. Ich hoffe, er übersteht jetzt auch die restlichen Tage hier in Schladming. Er ist nicht nur unser Kapitän, sondern auch ein ganz wichtiger Spieler für uns, er hat uns in der Rückrunde extrem gefehlt. Vielleicht kann er es sogar bis zum Start schaffen."

... die Suche nach einem weiteren Stürmer:

"Wir schauen uns um. Und wenn es etwas gibt, was zu unseren Möglichkeiten passt, sind wir gewappnet, bis zum Transferschluss Ende August noch etwas zu machen."

... Herthas Rolle in der kommenden Saison:

"Wir wollen nach dem Aufstieg den Prozess der Etablierung fortschreiben, um fester Bestandteil in der Bundesliga zu werden. Das ist schwer genug. Wir wollen eine gute Rolle spielen. Wir haben die Mannschaft auf mehreren Positionen verstärkt, um mehr Konkurrenzkampf zu haben und besser auf Ausfälle reagieren zu können."

... mögliche Abgänge wie Ben-Hatira, Burchert, Bastians oder Janker:

"Es ist aktuell nichts in Sicht, aber natürlich kann noch etwas passieren. Dass Felix Bastians ein Kandidat ist, ist bekannt. Aber es muss passen, wie bei dem ein oder anderen Spieler auch. Zu Änis sind bei mir keine Anfragen eingetroffen. Grundsätzlich gilt: Wir sind kein Verein, der es sich erlauben kann, zu sagen, wir geben keine Spieler ab. Es ist alles eine Frage der Wirtschaftlichkeit. Bei Änis ist es konkret so, dass er viele Verletzungsunterbrechungen hatte und auf der Suche ist, seinen Rhythmus zu finden. Die Konkurrenzsituation hat sich für ihn sicherlich verändert, auf seiner Position sind Spieler da, die in der Vorbereitung gezeigt haben, dass sie spielen können."

Wir sind kein Verein, der es sich erlauben kann, zu sagen, wir geben keine Spieler ab.Michael Preetz

... die positive Entwicklung einzelner Spieler:

"Ich finde, Nico Schulz absolviert eine tolle Vorbereitung und präsentiert sich viel fokussierter und gefestigter. Auch John Brooks ist gut zurückgekommen von der WM. Für unsere Zielsetzung ist es wichtig, dass diese Spieler den nächsten Schritt bei uns gehen."

... einen neuen Anlauf, Per Skjelbred vom Hamburger SV loszueisen:

"Per ist immer ein interessanter Spieler für uns, das weiß er und das weiß sein Berater. Aber der HSV entscheidet, was mit dem Jungen passiert. Die Vorstellungen der beiden Klubs liegen erheblich auseinander. Ich weiß, dass Per unruhig ist und nicht glücklich, aber wir respektieren, dass er ein Spieler des Hamburger SV ist. Wir können Ideen entwickeln, aber letztlich entscheidet der HSV."

... den bislang erfolglosen Versuch, den Vertrag mit U-19-Europameister Hany Mukhtar zu verlängern:

"Der Trainer hat dieser Tage auch schon gesagt, dass es keine optimale Situation ist für einen Verein wie Hertha ist. Es gibt auf der einen Seite den Wunsch des Klubs, den Vertrag eines Spielers, an den wir glauben, langfristig zu verlängern. Auf der anderen Seite ist es noch nicht dazu gekommen, weil der Spieler die Erwartungshaltung hat, mehr zu spielen. Es ist weiter unser Bestreben, den Vertrag zu verlängern. Es wird wohl erst dann einen neuen Stand geben, wenn die Saison losgeht. Der Junge will für sich selber sehen, ob er mehr Einsatzzeiten bekommt. Das werden wir abwarten müssen."

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu N. Schulz

Vorname:Nico
Nachname:Schulz
Nation: Deutschland
Verein:Bor. Mönchengladbach
Geboren am:01.04.1993

weitere Infos zu Brooks

Vorname:John Anthony
Nachname:Brooks
Nation: Deutschland
  USA
Verein:Hertha BSC
Geboren am:28.01.1993

weitere Infos zu Mukhtar

Vorname:Hany
Nachname:Mukhtar
Nation: Deutschland
Verein:Bröndby IF
Geboren am:21.03.1995

weitere Infos zu Skjelbred

Vorname:Per Ciljan
Nachname:Skjelbred
Nation: Norwegen
Verein:Hertha BSC
Geboren am:16.06.1987

weitere Infos zu Luhukay

Vorname:Jos
Nachname:Luhukay
Nation: Niederlande

Vereinsdaten

Vereinsname:Hertha BSC
Gründungsdatum:25.07.1892
Mitglieder:34.000 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Hanns-Braun-Straße, Friesenhaus 2
14053 Berlin
Telefon: (0 30) 30 09 28 0
Telefax: (0 30) 30 09 28 94
E-Mail: info@herthabsc.de
Internet:http://www.herthabsc.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun