Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
30.07.2014, 22:01

Berlin: Erste Testspielniederlage für Hertha

Luhukay: "Ein lehrreiches Spiel"

Im ersten Durchgang hatten sich beide Mannschaften noch ein ausgeglichenes Duell geliefert, wobei hüben wie drüben Mängel im Offensivspiel ersichtlich waren.

Herthas Ganki Haraguchi im Duell mit Grzegorz Krychowiak und Carrico (re.).
In der Zange: Herthas Ganki Haraguchi im Duell mit Grzegorz Krychowiak und Carrico (re.).
© imagoZoomansicht

Defensiv konnte sich das alles aber sehen lassen, was auch Hertha-Coach Jos Luhukay konstatierte: "In der ersten Hälfte haben wir das Spiel gut kontrolliert und nichts zugelassen, aber nach vorne war es schwierig, Möglichkeiten herauszuspielen."

Nach dem Seitenwechsel zogen die Spanier allerdings die Zügel an, zeigten sich fortan weitaus zielstrebiger und bogen schließlich auf die Siegerstraße ein. Sevilla zeigte sich bärenstak im Umschaltspiel und ging nach Ballgewinn blitzartig nach vorne: Grzegorz Krychowiak (52.) und Juan Munoz (58.) sorgten dann auch für den verdienten Sieg der Iberer, die der Hertha gerade in Durchgang zwei eine Lehrstunde erteilten, was auch Luhukay neidlos anerkannte. "Es war ein lehrreiches Spiel", betonte der Coach und hob dann die Stärken des Gegners hervor: "Sevilla ist physisch sehr stark, sehr gut organisiert, taktisch diszipliniert, sehr gut im Umschalten und zudem eiskalt im Abschluss."

Insgesamt zeigte sich Luhukay von den Andalusiern beeindruckt. "Sie sind eine sehr starke Mannschaft, die nicht umsonst in der Europa League für Furore gesorgt hat. Das hat man gesehen und gespürt", so der 51-Jährige, der gegen die Spanier beinahe eine Stunde lang seine vermeintlich stärkste Elf spielen ließ. In der Startelf der Berliner fanden sich mit John Heitinga, Marvin Plattenhardt, Jens Hegeler, Roy Beerens, Genki Haraguchi und Julian Schieber sechs Neuzugänge wieder. Gefehlt hat allerdings Ronny (Sprunggelenk), der jedoch morgen wieder zur Mannschaft stoßen soll.

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 6. Spieltag
Pl. Torhüter Spiele Weisse Westen
1.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
5
4x
 
2.
Casteels, Koen
Casteels, Koen
VfL Wolfsburg
5
3x
 
3.
Horn, Timo
Horn, Timo
1. FC Köln
4
2x
 
4.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Eintracht Frankfurt
5
2x
 
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
5
2x
+ 2 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
14.09.16
Mittelfeld

VfL nimmt Vorgriff auf die Zukunft vor

 
02.09.16
Mittelfeld

17-Jähriger kommt vom FC Zürich

 
 
31.08.16
Abwehr

23-Jähriger kommt von Red Bull Salzburg

 
Ronny
31.08.16
Mittelfeld

Hertha: Abschied des Brasilianers nach sechs Jahren

 
1 von 62

Livescores Live

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
6. Spieltag von: bolz_platz_kind - 01.10.16, 00:59 - 43 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17

Der neue tägliche kicker Newsletter