Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
28.07.2014, 21:37

Köln: Klarer Testspielsieg gegen Innsbruck

Cueto verblüfft nicht nur Stöger

Der Wunsch des Trainers war der Mannschaft Befehl! Peter Stöger hatte sich für den Abend eine "verschärfte Trainingseinheit" von seinen Spielern gewünscht und die ließen gegen den österreichischen Zweitligisten FC Wacker Innsbruck Taten folgen. Dabei wusste auch ein Youngster zu überzeugen: Der erst 18 Jahre alte Lucas Cueto.


Aus dem Kölner Trainingslager in Kitzbühel berichtet Frank Lußem

Anerkennung von den Kollegen: Lucas Cueto (Mi.) mit Marcel Risse und Anthony Ujah.
Anerkennung von den Kollegen: Lucas Cueto (Mi.) mit Marcel Risse und Anthony Ujah.
© imagoZoomansicht

Vom Anpfiff weg dominierte der 1. FC Köln die Partie, am Ende stand es 5:0 gegen die bedauernswerten Innsbrucker, die sich bereits im Meisterschaftsbetrieb befinden. "Ein guter Test, eine gute Einheit", befand denn auch Stöger, der vornehmlich Spieler eingesetzt hatte, die am Samstag in Ingolstadt pausiert oder nur kurz gespielt hatten. Vor allen Dingen offensiv machte dieses Team es besser als die Kollegen beim 0:2 in Ingolstadt.

Bereits nach zwei Minuten vollendete der 18-jährige Lucas Cueto eine Kombination über Marcel Risse und Pawel Olkowski zur Führung, der Arzt-Sohn gehörte auch fortan auf dem linken Flügel zu den auffälligsten Akteuren auf dem Platz und bestätigte in diesem Test die guten Trainingsleistungen der vergangenen Tage. Cueto wechselte erst in der vergangenen Winterpause zu den "Geißböcken", kam aus der U 19 des Bonner SC, wurde Torschützenkönig der A-Junioren-Bundesliga West und soll im Regionalliga-Team der Kölner aufgebaut werden.

Bereits in den Einheiten zeigte der Youngster eine verblüffende Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor, die er nun im Spiel untermauerte. "Er besitzt die Grundanlagen in Schnelligkeit und Abschluss, das ist ja auch der Grund, warum wir ihn in den Kader geholt haben. Jetzt wollen wir sehen, wie sich das entwickelt", lobt Stöger den frisch gebackenen Abiturienten, der keine Interviews geben soll - so der Beschluss der Verantwortlichen.

Nicht nur Cueto - der seinen Hintermann André Wallenborn ab und zu alleine ließ und sicherlich an seinem Defensivverhalten arbeiten muss - gab Stöger Anlass zur Freude. Auch das Zusammenspiel zwischen Sturmspitze Anthony Ujah und dem etwas hängend spielenden Yuya Osako klappte eine Stunde lang vorzüglich und gefiel dem Coach: "Das war gut. Das kann funktionieren."

Beide trafen gegen die Innsbrucker, wie auch die anderen Offensivspieler Bart Finne und Marcel Risse. Was Stöger - der am Vormittag die Hiobsbotschaft der neuerlichen Blessur von Patrick Helmes hatte erfahren müssen - sicherlich etwas beruhigter in die nahe Zukunft schauen lässt.


Die Aufstellung gegen Wacker Innsbruck:
Kessler - Olkowski, Kalas, Mavraj, Wallenborn - Vogt (60. Gerhardt), Matusyk - Risse, Cueto - Osako (70. Zoller) - Ujah (60. Finne)
Tore: 0:1 Cueto (2.), 0:2 Osako (12.), 0:3 Ujah (32.), 0:4 Finne (75.), 0:5 Risse (79.)

Der hochkarätige Sommerfahrplan
Die Testspiel-Kracher der Bundesligisten
Die Vereine der ersten und zweiten Bundesliga gehen so langsam in die heiße Phase der Vorbereitung. Zum Abschluss belohnen sich die Klubs noch einmal selbst - und locken ihre Fans reihenweise mit namhaften Testspiel-Gegnern. Die Sommer-Kracher in Bildern...
Die Highlights im Sommerfahrplan

Die Vereine der 1. und 2. Bundesliga gehen so langsam in die heiße Phase der Vorbereitung. Zum Abschluss belohnen sich die Klubs noch einmal selbst - und locken ihre Fans reihenweise mit namhaften Testspiel-Gegnern. Die Sommer-Kracher in Bildern...
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
28.07.14
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Cueto

Vorname:Lucas
Nachname:Cueto
Nation: Deutschland
Verein:FC St. Gallen
Geboren am:24.03.1996

weitere Infos zu Stöger

Vorname:Peter
Nachname:Stöger
Nation: Österreich
Verein:1. FC Köln

Vereinsdaten

Vereinsname:1. FC Köln
Gründungsdatum:13.02.1948
Mitglieder:70.896 (01.07.2014)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:1. FC Köln
Geißbockheim
Rhein-Energie-Sportpark
Franz-Kremer-Allee 1-3
50937 Köln
Telefon: (02 21) 71 61 63 00
Telefax: (02 21) 71 61 63 99
E-Mail: info@fc-koeln.de
Internet:http://www.fc-koeln.de