Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
24.07.2014, 22:44

Bremen: Nach Gespräch mit dem Berater des Duos

Eichin muss warten: Keine Einigung mit Prödl und Junuzovic

Das Treffen verlief harmonisch und in entspannter Atmosphäre. Eine Einigung aber brachte das Gespräch, das Thomas Eichin am Donnerstag mit Jürgen Werner, dem Berater von Sebastian Prödl und Zlatko Junuzovic, im Trainingslager der Bremer in Zell am Ziller führte, nicht. "Es gibt nichts zu vermelden", berichtet Werders Geschäftsführer Sport, aber immerhin: "Wir haben uns ausgetauscht. Beide Seiten haben die Bereitschaft gezeigt, dass sie gerne weiter zusammenarbeiten möchten."


Aus Bremens Trainingslager in Zell am Ziller berichtet Michael Richter

Sebastian Prödl
Noch keine Einigung mit Werder: Sebastian Prödl.
© Getty ImagesZoomansicht

Seit geraumer Zeit versucht der Bundesligist, im Rahmen seiner wirtschaftlichen Möglichkeiten die 2015 auslaufenden Verträge der beiden österreichischen Schlüsselspieler vorzeitig zu verlängern. Doch vergebens, Eichin muss weiter warten. "Jetzt werden wir weiter ohne Zeitdruck an diesem Thema arbeiten. Wir sind keine Lichtjahre auseinander."

Wenn man sich zusammensetze, komme man immer ein Stück weiter und verstehe besser, was die andere Seite will. Eichin: "Dass beide eine hohe Wertschätzung bei uns genießen, ist klar. Die Frage ist, ob ich es realisieren kann. Es geht nicht immer alles so, wie man es gerne hätte." Realistisch einzuschätzen sind die Kosten, die eine langfristige Verlängerung des Duos für den Verein entstehen.

Ich gucke, dass ich das hinkriege. Ich werde bei beiden an unsere Schmerzgrenze gehen.Thomas Eichin

Zugleich zeigt Eichin Verständnis, dass die Spieler mit 27 (Prödl) und 26 Jahren (Junuzovic) "in einem Top-Alter das Bestmögliche für sich herausholen wollen". Jeder kämpfe um seine Positionen. "Und ich gucke, dass ich das hinkriege. Ich werde bei beiden an unsere Schmerzgrenze gehen. Wenn es dann nicht geht, geht es eben nicht." Statt des großen Geldes will Werder die gute Rolle, die die zwei in Bremen spielen können, das Wohlfühlen in Verein und Umfeld, in dem sie etwas bewegen können, in die Waagschale werfen.

Konkrete Signale anderer Klubs hat Eichin bisher nicht empfangen. "Aber das sind Spieler, die ab 2015 sicherlich interessant für andere Vereine sind." Befürchtungen, dass sich die Vertragsangelegenheiten des Verteidigers und des Mittelfeldspielers als Dauerthema belastend auf die alltäglichen Abläufe auswirken könnten, teilt Eichin nicht. "Das macht mir keine Sorgen. Es ist, wie es ist. Beide sind charakterlich einwandfreie Jungs."

Tabellenrechner 1.Bundesliga
24.07.14
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Prödl

Vorname:Sebastian
Nachname:Prödl
Nation: Österreich
Verein:FC Watford
Geboren am:21.06.1987

weitere Infos zu Junuzovic

Vorname:Zlatko
Nachname:Junuzovic
Nation: Österreich
Verein:Werder Bremen
Geboren am:26.09.1987