Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
24.07.2014, 20:54

Tests am Dienstag: Meier bewahrt SGE vor Pleite

Heitingas Tor reicht nicht zum Sieg

Hertha BSC blieb auch in seiner sechsten Partie in der Vorbereitung ungeschlagen und trennte sich von der PSV Eindhoven in einem Testspiel am Donnerstagabend mit einem 1:1 (1:0). Die frühe Führung der Berliner glich der niederländische Erstligist in der Schlussphase durch einen alten Bekannten aus. Ebenfalls 1:1 spielte Eintracht Frankfurt gegen Zweitligist VfR Aalen.

Heitinga trifft zum 1:0
John Heitinga (M.) trifft zum 1:0 für die "Alte Dame".
© imagoZoomansicht

Vor 3026 Zuschauern im eigenen Amateurstadion ging die "Alte Dame" bei regnerischem Wetter nach einer knappen Viertelstunde durch den niederländischen Neuzugang John Heitinga in Front. Der Verteidiger traf, nachdem der ebenfalls neuverpflichtete Jens Hegeler mit einem Elfmeter - Roy Beerens war gefoult worden - gescheitert war (14.).

Insgesamt sechs der sieben Neuen hatte Trainer Jos Luhukay in seine Startelf beordert. Nur der Schweizer Valentin Stocker, der erst am Freitag ins Training einsteigen wird, fehlte.

Die knappe Pausenführung gegen den 21-fachen Meister der Ehrendivision war aufgrund der ansprechenden Vorstellung der Hertha in der ersten Halbzeit verdient. Das 1:0 hatte lange Bestand, ehe der von Luhukay im Vorfeld als Top-Klub titulierte PSV kurz vor dem Ende zum Ausgleich kam. Der frühere Mönchengladbacher Luuk de Jong köpfte zum 1:1-Endstand ein (86.).

"Ich bin sehr zufrieden mit dem Spiel. Das war eine gute Leistung von beiden Teams. Auch die Neuzugänge haben mir gut gefallen", so Luhukay.

Vor ihrem Testspiel gedachten die Kontrahenten der Opfer des Fluges MH17. Bei dem mutmaßlichen Abschuss der malaysischen Boeing 777-200 über der Ostukraine hatten vor einer Woche 298 Menschen den Tod gefunden. Die meisten von ihnen stammten aus den Niederlanden.

Später Ausgleich durch Meier

In Crailsheim trafen sich Eintracht Frankfurt und der VfR Aalen. Vor gut 3000 Zuschauern kassierten die Hessen kurz vor der Pause das 0:1 durch Manuel Junglas (45.). Alex Meier bewahrte die Schützlinge von Thomas Schaaf gegen den Zweitligisten mit seinem Ausgleichstor (86.) vor der nächsten Pleite. Zuvor hatte die SGE 2:5 gegen Regionalligist Waldhof Mannheim und 1:2 gegen den russischen Erstligisten Terek Grosny verloren.

Ihr Debüt im Trikot der Hessen gaben US-Nationalspieler Timothy Chandler und der Japaner Makoto Hasebe. Der von den Frankfurtern am Donnerstnachmittag vom FC Chelsea ausgeliehene Brasilianer Lucas Piazon war dagegen noch nicht dabei. Der 20 Jahre alte Offensivspieler wird am Freitagmittag in Frankfurt offiziell vorgestellt.

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Heitinga

Vorname:John
Nachname:Heitinga
Nation: Niederlande
Verein:Ajax Amsterdam
Geboren am:15.11.1983

weitere Infos zu Meier

Vorname:Alexander
Nachname:Meier
Nation: Deutschland
Verein:Eintracht Frankfurt
Geboren am:17.01.1983


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun