Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
22.07.2014, 19:02

Mainz: Verteidiger mit "noch mehr Motivation"

Volksheld Diaz will den WM-Schwung mitnehmen

Als bislang letzter Spieler ist Junior Diaz in die Vorbereitung des 1. FSV Mainz 05 eingestiegen. Der Verteidiger aus Costa Rica traf am vergangenen Sonntag direkt aus dem Urlaub im Trainingslager der 05er in Needwood in der Nähe von Birmingham ein. Die Verspätung des 30-Jährigen hat einen einfachen Grund: Junior Diaz ist jetzt ein Fußball-Held. Zumindest in seinem Heimatland. Bei der WM erlebte der kopfballstarke Linksfuß seinen Karriere-Höhepunkt, schaffte mit den "Ticos" erstmals den Einzug ins Viertelfinale und war mit seinem Team die Überraschung des Turniers in Brasilien.


Aus dem Trainingslager in Needwood berichtet Andreas Hunzinger


Machte eine gute Figur im Trikot Costa Ricas: Junior Diaz.
Machte eine gute Figur im Trikot Costa Ricas: Junior Diaz.
© imagoZoomansicht

Entspannt sitzt er in der Lobby des Hilton Hotel, dem Quartier der Mainzer im St. George's Park, dem Leistungszentrum des englischen Fußball-Verbandes. Die unglaublichen Wochen in Brasilien und das Erreichte wirken bei Junior Diaz immer noch nach. Mit strahlenden Augen berichtet er davon. "Wir waren unter den Top acht bei der WM. Für uns alle war das das Größte, was wir bisher erlebt haben", sagt Diaz. Unvergesslich ist für ihn auch der Empfang in San José, Costa Ricas Hauptstadt: "Als wir ankamen, waren Tausende von Leuten auf der Straße", erinnert er sich, "wir sind mit einem Truck vom Flughafen in die Innenstadt gefahren. Das sind sechs Kilometer. Wir haben dafür fünf Stunden gebraucht."

Die sensationell verlaufene WM soll sich für Diaz auch bei Mainz 05 auswirken. "Ich komme mit noch mehr Motivation und einem guten Gefühl", betont er. Der starke Auftritt beim Kräftemessen mit den Besten der Welt hat Diaz selbstbewusst gemacht. Er peilt den Stammplatz als linker Verteidiger an. In der Vergangenheit galt er in der Regel als Stellvertreter auf links. Auch der vergangenen Saison. Da bestritt Diaz zwar 20 Partien (15 in der Startelf, kicker-Notenschnitt 3,82), aber er profitierte davon, dass Trainer Thomas Tuchel den etatmäßigen Linksverteidiger Joo-Ho Park in der Rückrunde öfter im Mittelfeld aufbot und Park in der Endphase der Saison zudem verletzt war.

Ich habe bei der WM einen guten Job gemacht.Junior Diaz

Vollmundige Forderungen erhebt Diaz nicht. "Ich will immer spielen, dafür arbeite ich", sagt er. "Aber der Konkurrenzkampf bei uns ist groß. Warten wir es mal ab." Sein Licht unter den Scheffel stellt der 1,85 Meter große und 76 Kilogramm schwere Defensivspezialist aber auch nicht: "Ich habe bei der WM einen guten Job gemacht", sagt er.

Ob er aber im Qualifikations-Hinspiel zur Europa League am 31. August in der Coface-Arena gegen Rovaniemi oder Asteras Tripolis schon seine Chance bekommt, ist offen. Der neue Trainer Kasper Hjulmand will abwarten, wie schnell seine WM-Fahrer den Rückstand aufgeholt haben.

Davon hat Junior Diaz am meisten, weil er als Letzter zur Mannschaft stieß. Er selbst sieht darin kein Problem: "Ich fühle mich gut." Bis dahin will er seinen neuen Vorgesetzten richtig kennen lernen. Und Hjulmand zeigen, dass er an einem Volkshelden nicht vorbei kann.

Der hochkarätige Sommerfahrplan
Die Testspiel-Kracher der Bundesligisten
Die Vereine der ersten und zweiten Bundesliga gehen so langsam in die heiße Phase der Vorbereitung. Zum Abschluss belohnen sich die Klubs noch einmal selbst - und locken ihre Fans reihenweise mit namhaften Testspiel-Gegnern. Die Sommer-Kracher in Bildern...
Die Highlights im Sommerfahrplan

Die Vereine der 1. und 2. Bundesliga gehen so langsam in die heiße Phase der Vorbereitung. Zum Abschluss belohnen sich die Klubs noch einmal selbst - und locken ihre Fans reihenweise mit namhaften Testspiel-Gegnern. Die Sommer-Kracher in Bildern...
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
22.07.14
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Junior Diaz

Vorname:Junior Enrique
Nachname:Diaz Campbell
Nation: Costa Rica
Verein:SV Darmstadt 98
Geboren am:12.09.1983

weitere Infos zu Hjulmand

Vorname:Kasper
Nachname:Hjulmand
Nation: Dänemark
Verein:1. FSV Mainz 05

Vereinsdaten

Vereinsname:1. FSV Mainz 05
Gründungsdatum:16.03.1905
Mitglieder:13.500 (01.07.2015)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Isaac-Fulda-Allee 5
55124 Mainz
Telefon: (0 61 31) 37 55 00
Telefax: (0 61 31) 37 55 033
E-Mail: info@mainz05.de
Internet:http://www.mainz05.de