Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
21.07.2014, 23:23

FC Bayern: Sammer denkt nach

Lewandowski ist im ersten Spiel direkt zur Stelle

Der FC Bayern München duellierte sich am Montagabend mit dem Drittligisten MSV Duisburg, der sich schon auf der Zielgeraden Richtung Ligastart befindet. Die Zebras "scheiterten" letztlich aber am Top-Transfer des FCB, der im ersten Spiel direkt traf.

Robert Lewandowski
Spiel eins, Tor eins: So kann es für Top-Stürmer Robert Lewandowski natürlich im FCB-Dress nahtlos weitergehen.
© picture allianceZoomansicht

Für den MSV war die Begegnung gegen den deutschen Rekordmeister gleich in zweierlei Hinsicht interessant: Einerseits kamen die Einnahmen von den 24.126 Zuschauern dem finanziell angeschlagenen Klub zu Gute. Andererseits boten die 90 Minuten Trainer Gino Lettieri eine letzte Möglichkeit, noch am taktischen und personellen Konzept zu arbeiten - schließlich steht am kommenden Samstag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) bei Jahn Regensburg der 1. Spieltag in der 3. Liga an.

Auf der anderen Seite sparte Coach Josep Guardiola auch nicht mit großen Namen. Zwar fehlten weiterhin die WM-Fahrer sowie Franck Ribery, doch darüber hinaus brachte der Spanier unter anderem den ehemaligen Dortmunder Robert Lewandowski, den Langzeitverletzten Holger Badstuber, David Alaba und Neuzugang Juan Bernat. Ergänzt wurde die Startelf unter anderem mit den Jungspunden Gianluca Gaudino (Sohn von Ex-Profi Maurizio Gaudino), Lucas Scholl (Sohn von Mehmet Scholl) oder Pierre Emil Höjbjerg (sieben Bundesliga-Einsätze 2013/14).

Gewohnte Lewandowski-Manier

Der erste Durchgang endete noch torlos, obwohl es teilweise große Chancen zu verzeichnen gab. Auf der einen Seite bewahrte MSV-Schlussmann Michael Ratajczak seine Farben mit einer starken Parade nach einem Lewandowski-Kopfball vor dem Rückstand, vor dem von Tom Starke gehüteten Tor scheiterte Zlatko Janjic mit einem Schuss flach neben das Gehäuse.

Im zweiten Abschnitt schrieb "Lewa" dann die Schlagzeile des Tages: Nach einer schönen Rafinha-Flanke von rechts nahm der Pole das Spielgerät auf Höhe des Elfmeterpunkts aus vollem Lauf stark mit links an, spurtete zwei Schritte hinterher und vollendete aus der Nahdistanz in bereits aus BVB-Zeiten gewohnter Manier eiskalt ins rechte untere Eck (62.). Der erste Treffer im ersten Spiel für die Münchner - das machte den Stürmer auch im Anschluss an die Partie glücklich. Das bestätigte Lewandowski auch über die Homepage des FCB: "Ich bin zufrieden. Wir sind jetzt zwei Wochen im Training, wir haben noch viel Zeit und müssen noch viel arbeiten. Alles ist bislang super." Seine wichtigsten Ziele verkündete der 25-Jährige ebenfalls: "Ich will gesund bleiben, das ist das Wichtigste, und natürlich will ich in eine gute Form kommen."

Dass es im Spiel gegen die Zebras am Ende nicht zu einem Erfolg reichte, lag an einer schönen Einzelaktion von Joker Fabian Schnellhardt. Der 20-Jährige wurde in der 69. Minute schön von Kollege Sascha Dum in Szene gesetzt, vollendete seinen Sprint die Strafraumkante entlang mit einem schönen angedrehten Linksschuss neben den Pfosten. Verteidiger Badstuber kam dabei einen Schritt zu spät, zeigte sich im Anschluss gegenüber dem TV-Sender "Sport1" aber auch zufrieden mit seinem zweiten Einsatz nach fast 18-monatiger Verletzungspause: "Es ist ein großartiges Gefühl. Ich habe Spaß und jeden Moment kommt wieder mehr Sicherheit zurück."

Sammer denkt nach

Matthias Sammer
Hinterfragt kritisch: Matthias Sammer.
© Getty ImagesZoomansicht

Im Rahmen des Testspiels äußerte sich auch noch Bayern-Sportvorstand Matthias Sammer - und zwar in Richtung der Probleme, die die abwesenden Weltmeister oder die Stammkräfte Arjen Robben und Dante mit sich bringen. All diese Spieler nämlich verweilten bis zum letzten Tag der WM vor Ort und traten deswegen erst im Anschluss ihren Urlaub an. "Was mir Sorgen macht, ist, dass aus leistungssporttechnischen Gründen kein vernünftiger Aufbau möglich sein kann", fand Sammer in Sachen der aktuell schon laufenden Vorbereitung des Vereins um Trainer Josep Guardiola klare Worte. "Wir müssen uns darüber Gedanken machen, ob das für uns Konsequenzen hat." Gerade die fehlende Zeit der noch fehlenden Stars zur Zusammenarbeit mit dem Rest des Kaders sieht der 46-Jährige kritisch: "Damit geht einher, dass sie ohne viel Vorbereitung schnell ins Rennen gehen müssen." Am 17. August steigt dahingehend schon die 1. DFB-Pokal-Runde beim SC Preußen Münster (16 Uhr, LIVE! bei kicker.de), am 22. August (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) eröffnet der amtierende Meister die 52. Bundesliga-Saison gegen den VfL Wolfsburg. Weitere Spielertransfers sind demnach nicht kategorisch ausgeschlossen.

Testspiel-Ergebnisse vom Montag:

MSV Duisburg (3. Liga) - FC Bayern München 1:1 (0:0)

SSV Ulm (Oberliga Baden-Württemberg) - FC Augsburg 3:3 (2:1)

SpVgg Greuther Fürth - Lokomotive Moskau (Premier Liga) 2:0 (0:0)

Schnäppchen und Hoffnungsträger
Von Alonso bis Lopez: Die Transferkracher der Bundesliga
Die Neuzugänge im deutschen Oberhaus
Die neuen Hoffnungsträger

Neues Spieljahr, neues Glück. Mit neuem Personal ist bei den Bundesligisten auch die Hoffnung auf eine erfolgreiche Zukunft verbunden. Und so wird teilweise kräftig investiert: Bayer 04 Leverkusen etwa legte für drei Spieler knapp 28 Millionen Euro auf den Verhandlungstisch, noch tiefer greift der BVB in die Tasche. Andere Klubs setzten eher auf ablösefreie Spieler oder solche mit Ausstiegsklauseln.
© Getty Images/imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Lewandowski

Vorname:Robert
Nachname:Lewandowski
Nation: Polen
Verein:Bayern München
Geboren am:21.08.1988

weitere Infos zu Rafinha

Vorname:Marcio Rafael
Nachname:Ferreira de Souza
Nation: Deutschland
  Brasilien
Verein:Bayern München
Geboren am:07.09.1985

weitere Infos zu Juan Bernat

Vorname:Juan
Nachname:Bernat Velasco
Nation: Spanien
Verein:Bayern München
Geboren am:01.03.1993


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun