Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
16.07.2014, 22:31

Testspiele am Mittwoch

Gladbach, VfB und Köln ohne Glanz

Während der Startschuss der 2. Liga immer näher rückt und sich die Klubs schon auf der Zielgeraden ihrer Vorbereitung befinden, haben die Bundesligisten erst angefangen. Folglich ist derzeit auch kaum ein Klassenunterschied zu erkennen, was am Mittwoch Gladbach und Stuttgart zu spüren bekamen. Wenig Glanz versprühte auch Köln, während sich Hoffenheim und Hannover besser präsentierten.

Schrecksekunde: Roel Brouwers (Mi.) wird ausgewechselt.
Schrecksekunde: Roel Brouwers (Mi.) wird ausgewechselt.
© imagoZoomansicht

Zum Auftakt des Trainingslagers am Tegernsee hat Borussia Mönchengladbach einen 3:2-Testspielsieg gegen 1860 München erzielt. Die Fohlenelf konnte sich dabei auf Branimir Hrgota, der erst zum Seitenwechsel eingewechselt worden war, verlassen. Der Schwede sorgte mit einem Doppelpack (52., 86.) für die Entscheidung. Zuvor hatte Ibrahima Traoré die Gladbacher in Führung gebracht. Markus Steinhöfer (78.) und Kai Bülow (91.) markierten indes die Tore für die Sechziger, die über das gesamte Spiel hinweg frischer wirkten. "Man hat gesehen, dass die Löwen spritziger waren", gestand auch Gladbachs Coach Lucien Favre.

Wenig verwunderlich, startet doch die 2. Bundesliga bereits in knapp zwei Wochen, während es für die Bundesligisten erst Ende August ernst wird. Umso erfreulicher dafür die gute Form von Hrgota, dem aber auch die Spielweise der Löwen zu Gute kam. "Sie haben offensiv gespielt und wir konnten kontern", sagte der Schwede und fügte zugleich an: "Wenn ein Stürmer zwei Tore macht, dann ist das immer gut." Weniger gut verlief der Tag für Roel Brouwers. Der Niederländer musste nach einem Zusammenprall bereits in der 23. Minute ausgewechselt werden und wurde anschließend mit Verdacht auf Gehirnerschütterung oder Schädelprellung zu weiteren Untersuchungen in ein Krankenhaus gebracht.

Koblenz trotzt Köln Nullnummer ab - Stuttgart ohne Glanz

Treffer: Stuttgarts Marco Rojas (re.) erzielt das 1:0.
Treffer: Stuttgarts Marco Rojas (re.) erzielt das 1:0.
© imagoZoomansicht

Mühe hatte auch der 1. FC Köln, der nicht über ein 0:0 gegen Regionalligist TuS Koblenz hinaus kam. Im Stadion Oberwerth bot Trainer Peter Stöger vor 4600 Zuschauern die Neuzugänge Pawel Olkowski, Kevin Vogt, Dusan Svento und Simon Zoller in der Startelf auf. Dabei strahlte gerade Zoller im Ansatz Torgefahr aus, konnte den Bock trotz einiger vielversprechender Möglichkeiten dann aber doch nicht umstoßen. Insgesamt lahmte das Offensivspiel der Geißböcke, die zwar über weite Strecken des Spiels tonangebend waren, den couragierten Koblenzern den Prestigeerfolg letztlich jedoch nicht verwehren konnten.

Wenig glanzvoll präsentierte sich auch der VfB Stuttgart, der aber dank einer Leistungssteigerung sein Testspiel gegen den Zweitligaaufsteiger SV Darmstadt 98 mit 2:1 (0:0) gewann. In Brackenheim erzielten Marco Rojas (49.) und Alexandru Maxim (67.) die Treffer für die Schwaben, Jerome Gondorf verkürzte vier Minuten vor dem Ende auf 1:2 für die Hessen.

Klare Siege für Hannover und Hoffenheim

Deutlich besser stellte sich indes Hannover 96 an, das beim Landesligisten SV Ramlingen/Ehlershausen mit 5:1 triumphierte. Doppeltorschütze Sebastian Ernst aus der eigenen U 23, Kapitän Lars Stindl, Leon Andreasen und Artur Sobiech erzielten die Treffer für die Roten von Trainer Tayfun Korkut.

Einen 4:0-Erfolg feierte die TSG 1899 Hoffenheim. Beim Regionalliga-Aufsteiger FC Astoria Walldorf gewann das Team von Trainer Markus Gisdol dank Toren von Kevin Volland (25.), Tarik Elyounoussi (65.), Jiloan Hamad (72.) und Bruno Nazario (75.). Ferner kamen bei der TSG die Neuzugänge Oliver Baumann, Kim Jin-Su, Pirmin Schwegler und Adam Szalai in der Startelf zum Einsatz.

16.07.14
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   

Livescores

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: OT: IOC lässt russisches Rumpfteam in Rio zu von: volley1954 - 25.07.16, 12:02 - 0 mal gelesen
Re (4): OT: IOC lässt russisches Rumpfteam in Rio zu von: jekimov - 25.07.16, 11:59 - 2 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17

Der neue tägliche kicker Newsletter