Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
10.07.2014, 13:58

Bayern: Rückt Alaba in die Mitte vor?

Kein Back-up: "Pep-Fan" Bernat soll gleich durchstarten

Für zehn Millionen Euro verpflichtete der FC Bayern Juan Bernat (21) und hat einiges mit ihm vor: Schnell soll der Spanier unter Pep Guardiola ein gestandener Spieler werden und für David Alaba mittelfristig den Weg in die Mittelfeldzentrale frei machen. Am Donnerstag stellte sich der Neuzugang so vor, wie er spielt - und sorgte einmal für empörtes Lachen.

Juan Barnat
"Ich mag Peps Philosophie": Bayern-Neuzugang Juan Barnat freut sich auf Landsmann Guardiola.
© Getty ImagesZoomansicht

Seit seinem siebten Lebensjahr spielte Juan Bernat für den FC Valencia, der FC Bayern ist erst seine zweite Profistation. Zur Unterstützung nahm er deshalb zu seiner offiziellen Präsentation die Familie mit: seine Eltern, seine Zwillingsschwester, seinen Bruder. Sollte Bernat, am Anfang "ein bisschen nervös", beim FC Bayern jedoch auch sportlich so schnell ankommen wie bei dieser Pressekonferenz, hätte sich die Zehn-Millionen-Euro-Investition gelohnt.

"Wir planen mit ihm nicht als Back-up für die linke Seite", stellte Sportvorstand Matthias Sammer gleich einmal klar. "Wir hoffen, dass er für uns ein gestandener Spieler wird, in der Offensive, in der Defensive." Wo genau, das bleibt offen: Zu Beginn der vergangenen Saison war Bernat in Valencia vom Linksaußen zum Linksverteidiger umgeschult worden, als solcher schaffte er den Durchbruch.

Alaba "kann jetzt auch auf eine andere Position rücken"

Es ist kein Geheimnis, dass David Alaba (22), der Stamm-Linksverteidiger der Bayern, seine Zukunft irgendwann im zentralen Mittelfeld sieht. Durch Bernats Verpflichtung kann der Österreicher "jetzt auch auf eine andere Position rücken" (Sammer) und schon in der kommenden Saison in diese Rolle hineinschnuppern. Grundsätzlich gefallen Pep Guardiola flexible Spieler ja sehr.

Und der Trainer ist natürlich einer der Hauptgründe, warum Bernat seinen Weg an die Säbener Straße fand. "Ich bin ein begeisterter Pep-Fan", sagte der spanische U-21-Nationalspieler. "Ich bin der festen Überzeugung, dass ich noch sehr viel von ihm lernen werde. Ich mag seine Philosophie." Als die Anfrage der Bayern kam, habe er nicht lange überlegen müssen. Der Klub sei schließlich "einer der größten der Welt, ein Meister einfach. Also könne er "nur froh sein, bei einem dieser Vereine gelandet zu sein".

Er weiß, was Identifikation und Identität bedeutet.Matthias Sammer über Juan Bernat

Dass die Münchner Bernat gleich bis 2019 banden, ist kein Zufall. "Er ist ein Spieler mit einer sehr, sehr großen Perspektive, nicht nur beim FC Bayern, sondern im absoluten Topbereich", schwärmte Sammer, der von Bernats Vita, seiner Vereinstreue, besonders angetan ist: "Er weiß, was Identifikation und Identität bedeutet. Deshalb glauben wir, dass er von seinem Charakter her sehr gut passt."

Und: Bernat spiele, wie er redet, sagte der Sportvorstand, nachdem die neue Nummer 18 der Bayern ihre ersten schüchternen Sätze auf Spanisch gesprochen hatte: "kurz, schnell, prägnant, knapp, sachlich". Dass Bernat, der schon bald Deutschstunden nehmen will, auch anders kann, zeigte er, als er gefragt wurde, wer denn am Sonntag Weltmeister werde. "Argentinien", antwortete er lässig wie aus der Pistole geschossen und erntete empörtes Lachen von allen Seiten. Nein, korrigierte er sich schnell, "wenn man das Turnier Revue passieren lässt, wird es Deutschland". Und das sage er nicht nur, weil er jetzt hier sei.

Bilder zum Trainingauftakt bei den Bayern
Lewandowski schnuppert rein
Robert Lewandowski
Großer Andrang

Bei der offiziellen Vorstellung von Robert Lewandowski herrschte großer Andrang. Der Stürmer hat sich hohe Ziele gesetzt. "Ich wusste, dass Bayern München der Maßstab ist, wo ich ein noch besserer Spieler sein kann", sagte der 25-Jährige.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
10.07.14
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Juan Bernat

Vorname:Juan
Nachname:Bernat Velasco
Nation: Spanien
Verein:Bayern München
Geboren am:01.03.1993

weitere Infos zu Alaba

Vorname:David
Nachname:Alaba
Nation: Österreich
Verein:Bayern München
Geboren am:24.06.1992