Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
07.07.2014, 18:00

Hamburg: Wegen Verfehlungen der Fans in der letzten Saison

Geldstrafe: HSV muss 50.000 Euro berappen

Der Hamburger SV wurde am Montag durch das DFB-Sportgericht zu einer Geldstrafe in Höhe von 50.000 Euro verurteilt. Das Gericht ahndete damit mehrere Fälle von unsportlichen Verhalten seitens der Fans in der vergangenen Saison. Der Verein hat dem Urteil bereits zugestimmt, es ist somit rechtskräftig.

HSV-Fanblock
50.000 Euro Strafe: Schwarzer Rauch im Fanblock des HSV im Spiel in Mainz.
© imagoZoomansicht

Bei den vier "rechtlich selbständigen Handlungen" gehe es um Rauch- und Leuchtkörper, Böller oder Bengalische Feuer, die bei mehreren Spielen in den Blöcken der Norddeutschen gezündet worden seien, teilte der Verband am Montag in Frankfurt mit.

Alle Vorfälle liegen in der vergangenen Saison. Am 21. Spieltag beim 2:4 bei Eintracht Braunschweig wurde aus dem Hamburger Zuschauerblock ein Leuchtkörper auf das Spielfeld geschossen sowie zahlreiche Leucht- und Rauchkörper entzündet. Zu Beginn der zweiten Halbzeit wurden zudem zahlreiche Rauchbomben gezündet, weswegen sich der Anstoß verzögerte. Mit Spielende wurden weitere Rauchkörper im Hamburger Block abgebrannt.

Am 28. Spieltag beim 1:2 bei Borussia Mönchengladbach brannten HSV-Anhänger mehrmals Bengalische Feuer ab. Am letzten Spieltag der Saison 2013/14 beim 1. FSV Mainz 05 wurde eine Rauchbombe im HSV-Fanblock gezündet, wegen der starken Rauchentwicklung musste eine Zuschauerin ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen.

Auch beim Relegations-Rückspiel bei der SpVgg Greuther Fürth (1:1) wurde im HSV-Fanblock mehrmals Pyrotechnik abgebrannt.

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 30. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
26
14x
 
2.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Eintracht Frankfurt
29
10x
 
3.
Baumann, Oliver
Baumann, Oliver
TSG Hoffenheim
30
10x
 
Sommer, Yann
Sommer, Yann
Bor. Mönchengladbach
30
10x
 
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
30
10x
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
12.04.17
Mittelfeld

Rückkaufklausel beim Mittelfeldspieler gezogen

 
11.04.17
Abwehr

Ex-Nationalspieler schließt sich den Lilien an

 
08.04.17
Torwart

22-Jähriger unterschreibt für vier Jahre

 
30.03.17
Mittelfeld

Gladbach: Eberl bestätigt Wechsel

 
23.02.17
Torwart

Stuttgart holte schon im Winter einen Ersatz

 
1 von 3

Livescores

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Siegreicher Mai von: Txomin_Gurrutxaga - 26.04.17, 03:25 - 14 mal gelesen
Re (2): DFB-Pokalendspiele "Kurze Zeitreise" von: bolz_platz_kind - 26.04.17, 02:41 - 23 mal gelesen
Re: DFB-Pokalendspiele "Kurze Zeitreise" von: crossroads83 - 26.04.17, 02:02 - 25 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 16/17

Alle Termine 17/18

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun