Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
01.07.2014, 12:00

Berlin: Auch Cigerci ist wieder angeschlagen

Rückschlag für Lustenberger

Die Vorbereitung auf die neue Saison hat gerade erst begonnen, aber der erste herbe Rückschlag ist schon da: Hertha BSC muss vorläufig ohne Kapitän Fabian Lustenberger (26) planen. Beim Schweizer ist die alte Verletzung, die ihn seit Anfang Februar zum Pausieren zwang, wieder aufgebrochen.

Rätselraten: Trainer Jos Luhukay und der angeschlagene Fabian Lustenberger.
Rätselraten: Trainer Jos Luhukay und der angeschlagene Fabian Lustenberger.
© imagoZoomansicht

Zwei Muskelfaserrisse am Hüftbeuger hatten Lustenberger die komplette Rückrunde gekostet und um ein mögliches WM-Ticket gebracht. Nach positiven Abschlussuntersuchungen Ende der vergangenen Woche klang Lustenberger optimistisch, jetzt spürte er an der vernarbten Stelle erneut ein Ziehen und fällt damit auf unbestimmte Zeit aus.

Bereits Ende April, als Lustenberger sich vor dem Spiel in Augsburg abermals an derselben Stelle verletzt hatte, war ein Comeback-Versuch gescheitert. Damals hatte sich der gelernte Mittelfeldspieler, der Hertha in der Hinrunde als Abwehrchef zu imposanten 28 Punkten geführt hatte, einen zweiten Muskelfaserriss am Hüftbeuger zugezogen. Trainer Jos Luhukay lässt ein wenig Ratlosigkeit erkennen, er sagt: "Wir wissen nicht genau, was ihm fehlt. Das ist das Problem."

Heitingas erster Auftritt

Immerhin: Neuzugang John Heitinga (30), der ablösefrei vom Premier-League-Absteiger FC Fulham nach Berlin wechselte, trainierte am Dienstagvormittag zum ersten Mal in neuer Umgebung mit. Seine Verpflichtung hing auch damit zusammen, dass sich die Verantwortlichen nicht sicher waren, wann Lustenberger wieder zu 100 Prozent fit ist - angesichts der Entwicklung zu Wochenbeginn macht der Transfer des 87-fachen niederländischen Nationalspielers, der die WM-Teilnahme verpasst hatte, umso mehr Sinn.

Cigerci: Erneut die Zehe

Lustenberger ist derweil nicht das einzige Sorgenkind Luhukays. Auch Tolga Cigerci (22) kann aktuell nicht trainieren. Dem Mittelfeldspieler machen die Zehenprobleme zu schaffen, die ihn schon am Ende der Vorsaison behindert hatten. Auch bei ihm ist momentan offen, wann er ins Mannschaftstraining zurückkehrt.

Steffen Rohr

01.07.14
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Lustenberger

Vorname:Fabian
Nachname:Lustenberger
Nation: Schweiz
Verein:Hertha BSC
Geboren am:02.05.1988

weitere Infos zu Cigerci

Vorname:Tolga
Nachname:Cigerci
Nation: Deutschland
Verein:Hertha BSC
Geboren am:23.03.1992

Vereinsdaten

Vereinsname:Hertha BSC
Gründungsdatum:25.07.1892
Mitglieder:34.000 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Hanns-Braun-Straße, Friesenhaus 2
14053 Berlin
Telefon: (0 30) 30 09 28 0
Telefax: (0 30) 30 09 28 94
E-Mail: info@herthabsc.de
Internet:http://www.herthabsc.de