Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
06.06.2014, 17:25

Freiburg: Kontakt zu Nürnberg besteht

SCF verhandelt mit Frantz

Dass Mike Frantz beim Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg unzufrieden ist, ist hinlänglich bekannt. Denn der Club hat sich bisher geweigert, den im kommenden Jahr auslaufenden Vertrag des Mittelfeldspielers vorzeitig zu verlängern. Der Mittelfeldspieler ist aber um Planungssicherheit bemüht, diese könnte er beim SC Freiburg vorfinden.

Sebastian Freis gegen Mike Frantz
Bald Kollegen: Nürnbergs Mike Frantz (re.) und Freiburgs Sebastian Freis.

Seit 2008 spielt Frantz bereits für den 1. FC Nürnberg, mit seinem Einsatzwillen und Leidenschaft avancierte er schnell zum Publikumsliebling. Insgesamt absolvierte er für den Club bisher 135 Spiele in der zweiten und der ersten Liga und erzielte dabei zehn Tore. Mehr Einsätze verhinderte die Verletzungsanfälligkeit Frantz', besonders dessen Bandapparat machte des Öfteren Probleme.

In der abgelaufenen Spielzeit agierte der 27-Jährige aber weitgehend beschwerdefrei und kam auf 31 Erstligaspiele. Dabei gehörte er zwischenzeitlich zu den wenigen Lichtblicken im Team, besonders, nachdem ihn der ehemalige FCN-Coach Gertjan Verbeek von der Außenbahn auf die Sechserposition beförderte, wo er zunächst zu überzeugen wusste. Als das Team aber in einen Negativtrend geriet, konnte auch Franz keinen Umschwung herbeiführen.

Durch seine Leistungen rückte Frantz aber in das Blickfeld anderer Vereine. Neben Hertha BSC wurde auch der SC Freiburg als möglicher Abnehmer gehandelt. Am Freitag bestätigte nun SC-Sportdirektor Jochen Saier das Interesse der Breisgauer an dem Mittelfeldspieler. Gegenüber der "Badischen Zeitung" sagte Saier, dass er mit seinem Nürnberger Kollegen Martin Bader in Kontakt sei, "es ist aber noch gar nichts klar."

Denn da Frantz am Valznerweiher noch unter Vertrag steht, wird er nicht ohne eine Ablösesumme zu bekommen sein. "Da muss sehr viel passieren, dass wir zustimmen", hatte Bader bereits zu Wochenbeginn dem kicker gesagt. Sprich, Frantz wird richtig teuer. Mindestens 1,5 Millionen Euro müsste der SCF wohl in die Hand nehmen, wahrscheinlich aber sogar mehr.

06.06.14
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   

Livescores

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Tippruden Buli bzw. Euro von: wiwicol - 31.07.16, 07:31 - 6 mal gelesen
Re: Ein Tor wird 50 von: lilie_98 - 31.07.16, 07:02 - 9 mal gelesen
Quer durch Deutschland von: wiwicol - 31.07.16, 07:00 - 15 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17

Der neue tägliche kicker Newsletter