Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
08.05.2014, 20:20

Berlin: Mittelfeldmann erhält Dreijahresvertrag

Hegeler zieht es an die Spree

Für Hertha BSC ist die Saison 2013/14 vor dem abschließenden Heimspiel gegen Borussia Dortmund am Samstag (LIVE! ab 15.30 Uhr bei kicker.de) praktisch schon gelaufen. In der Hauptstadt feilt man schon emsig am Kader für die kommende Saison und konnte am Donnerstag den ersten Transfer vermelden. Wie der kicker bereits berichtete, wechselt Jens Hegeler vom Liga-Rivalen Bayer Leverkusen an die Spree und erhält einen Dreijahresvertrag.

Jens Hegeler
Ab nach Berlin: Jens Hegeler.
© Getty ImagesZoomansicht

Weil sein Vertrag bei Bayer noch bis 2017 läuft, müssen die Berliner eine Ablösesumme zahlen. Genaue Angaben über die Wechselmodalitäten wollten die Berliner aber nicht machen. Nach kicker-Informationen soll sich diese auf etwas mehr als eine Million Euro belaufen. "Ich wollte unbedingt nach Berlin, weil ich sicher bin, dass Hertha BSC großes Potential hat", sagte der 26-Jährige, der sich endlich dauerhaft in der Bundesliga etablieren will. Bei Bayer stand er zwar in der laufenden Spielzeit 18-mal auf dem Platz, wurde dabei allerdings zwölfmal eingewechselt. Unter dem Strich stehen daher nur sechs Startelfeinsätze zu Buche, davon nur drei über 90 Minuten.

In Berlin soll sich das nun ändern. Und seine Chancen dafür stehen nicht schlecht. Immerhin ist man bei der "Alten Dame" von ihm überzeugt. "Jens Hegeler ist ein sehr flexibler, exzellenter Mittelfeldspieler, der ganz hervorragend in unsere Mannschaft passt", lobte Hertha-Coach Jos Luhukay den 26-Jährgen auf der vereinseigenen Website: "Er ist ein Spieler, der auf mehreren Positionen einsetzbar ist - egal ob in der Abwehr, im zentralen Mittelfeld, auf den Außenpositionen oder sogar noch ein Stück weiter vorne im Mittelfeld ist."

Und Luhukay kennt Hegeler gut. Der Mittelfeldspieler, dessen Saison wegen eines Syndesmoserisses schon beendet ist, spielte nämlich bereits 2009/10 als Leihgabe beim FC Augsburg in der 2. Liga unter dem heutigen Hertha-Trainer. Damals noch meist auf der Doppelsechs eingesetzt, agiert Hegeler inzwischen offensiver, entweder zentral oder auf der rechten Bahn. Insgesamt bringt es Hegeler für Nürnberg und Leverkusen auf bisher 113 Spiele und sieben Tore in der höchsten deutschen Spielklasse. In der 2. Liga stand er 35-mal auf dem Platz und erzielte dabei ein Tor.

08.05.14
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Hegeler

Vorname:Jens
Nachname:Hegeler
Nation: Deutschland
Verein:Hertha BSC
Geboren am:22.01.1988