Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
06.04.2014, 14:07

Leverkusen: Wegen zwei nicht gegebenen Elfmetern

Völler tobt: "13. Mann des HSV war Herr Dankert"

Bayer Leverkusen hat nach dem 1:2 beim Hamburger SV und der Entlassung von Trainer Sami Hyypiä am Bundesliga-Wochenende schon genügend Schlagzeilen geschrieben. Am Sonntagvormittag echauffierte sich nun Sportdirektor Rudi Völler über die Schiedsrichterleistung von Bastian Dankert.

Rudi Völler zeigte sich über Schiedsrichter Bastian Dankert ziemlich angefressen.
Rudi Völler zeigte sich über Schiedsrichter Bastian Dankert ziemlich angefressen.
© Getty Images

"Es gab nur einen Grund, wieso wir am Freitag verloren haben: Der 13. Mann des HSV war Herr Dankert", sagte der Weltmeister von 1990 am Sonntag im Sport1-Doppelpass über den Unparteiischen aus Rostock.

Zynisch fügte Völler hinzu: "Wenn der HSV den Antrag stellt, dass Herr Dankert noch eines der letzten Spiele pfeift, werden sie definitiv nicht absteigen."

Wenn der HSV den Antrag stellt, dass Herr Dankert noch eines der letzten Spiele pfeift, werden sie definitiv nicht absteigen.Rudi Völler

Dankert hatte Bayer in mehreren strittigen Szenen einen Elfmeter verweigert. Völlers Frust war angesichts der jeweiligen Aktionen durchaus berechtigt. In der ersten Halbzeit hatte Jiracek seinen Gegenspieler im Strafraum stolpern lassen, als der Bayer-Angreifer in eine Kießling-Flanke hechtete. Zwar kam der Südkoreaner noch an den Ball, doch eine echte Vorteilssituation ergab sich dadurch nicht mehr - HSV-Keeper Adler parierte Sons unplatzierten Kopfball.

Im zweiten Durchgang grätsche Mancienne gegen das Standbein des Südkoreaners, ohne den Ball zu treffen, auch diesmal blieb die Pfeife des Unparteiischen stumm.

1. Bundesliga, 2013/14, 29. Spieltag
Hamburger SV - Bayer 04 Leverkusen 2:1
Hamburger SV - Bayer 04 Leverkusen 2:1
Der HSV schlägt zurück

Heiko Westermann jubelt über sein 2:1.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
26.06. 20:45 - -:- (1:0)
 
26.06. 21:15 - -:- (0:0)
 
26.06. 22:00 - -:- (-:-)
 
26.06. 22:30 - -:- (-:-)
 
26.06. 23:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
27.06. 01:00 - -:- (-:-)
 
27.06. 01:15 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 

Schlagzeilen

- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 34. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
26
14x
 
2.
Baumann, Oliver
Baumann, Oliver
TSG Hoffenheim
34
12x
 
3.
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
34
11x
 
4.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Eintracht Frankfurt
33
10x
 
5.
Sommer, Yann
Sommer, Yann
Bor. Mönchengladbach
34
10x
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): Videobeweis nervt! von: BigDude - 26.06.17, 21:01 - 1 mal gelesen
Re (3): Videobeweis nervt! von: WikingerHL - 26.06.17, 21:00 - 1 mal gelesen
Re (2): Videobeweis nervt! von: WikingerHL - 26.06.17, 20:59 - 6 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 16/17

Alle Termine 17/18

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun