Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
05.03.2014, 23:56

Abstiegskampf pur am Wochenende

Die Keller-Duelle

Der irre Abstiegskampf in der Bundesliga - am kommenden Wochenende erreicht er seinen vorläufigen Höhepunkt. Denn nimmt man Hoffenheim einmal aus, dann kämpfen acht Mannschaften um den Klassenerhalt. Und sechs davon treffen nun in drei Spielen direkt aufeinander.

Überlebenskampf im Oberhaus: Frankfurts Flum gegen Hamburgs Arslan.
Überlebenskampf im Oberhaus: Frankfurts Flum gegen Hamburgs Arslan.
© imago

Besondere Brisanz steckt wohl im Match zwischen dem HSV und der Frankfurter Eintracht. Zum einen, weil der HSV unter Slomka nach einem Sieg und einer Niederlage auf Platz 16 liegt, zum anderen, weil es das erste Spiel der Frankfurter ist, nachdem der Abschied von Trainer Armin Veh zum Saisonende öffentlich wurde. Frankfurts Sportdirektor Bruno Hübner sagt im großen kicker-Interview, wie es bei der Eintracht weitergehen soll.

Und auch im Spiel Stuttgart gegen Braunschweig geht es um sehr viel: Braunschweig kämpft - mal wieder - um die letzte Chance, Stuttgart will mit einem Sieg die schwarze Serie der punktlosen Spiele im Jahr 2014 beenden. Wir beleuchten die Szene in Stuttgart ausführlich - wie auch die Partie Nürnberg gegen Bremen, das dritte der Keller-Duelle. Der Kampf um den Klassenerhalt - im kicker.


Die kicker-Topthemen am Donnerstag

Bayern: Die Verteidiger

Dass im Kader des FC Bayern eine erstklassige Qualität bei den Spielern vorherrscht, ist nicht neu. Wie vielseitig manche einsetzbar sind, zum Teil schon. Javi Martinez beispielsweise spielt neuerdings in der Innenverteidigung. Und das erweitert das Spektrum der Mannschaft. Warum diese Entwicklung möglicherweise eine Neuverpflichtung überflüssig macht - im kicker.

Dortmund: Der Zweikampf

Es mutete an wie ein Zweikampf: Lukasz Piszczek, der etatmäßige Rechtsverteidiger, der nach einer langen Verletzungspause zurückkam, gegen Kevin Großkreutz, der ihn so lange so hervorragend vertreten hatte. Doch inzwischen spielen beide. Wie Dortmund ein Problem löste, das eigentlich gar keines war - im kicker.

Schalke: Der Problemfall

Sie wurden zuletzt arg gerupft: 1:6 gegen Real, 1:5 bei den Bayern. Zwei herbe Niederlagen für die zuvor so erfolgreichen Schalker, die jetzt vor allem einen Problemfall in ihren Reihen haben: Jefferson Farfan. Erst kritisiert für sein Benehmen in München, jetzt verletzt. Warum Schalke den Peruaner mehr denn je braucht - im kicker.

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
06.10.17
Abwehr

Verteidiger erhält Vertrag bis Saisonende

 
Rudnevs, Artjoms
29.09.17
Sturm

Lette beendet Karriere mit sofortiger Wirkung

 
29.09.17
Sturm

Der Ex-Bremer bringt jede Menge Erfahrung mit

 
21.09.17
Sturm

Einsatz am Sonntag gegen den HSV möglich

 
20.09.17
Sturm

Stürmer unteschreibt an seinem 18. Geburtstag einen Vertrag

 
1 von 60

Livescores Live

- Anzeige -

Schlagzeilen

   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: EURO-PILZ-TIPP-LIGA: 3. Spieltag 2017/2018 von: DonFerrando - 17.10.17, 18:31 - 1 mal gelesen
Tippspiel Auswertung 10. Spieltag von: jenne66 - 17.10.17, 18:05 - 10 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun