Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
27.01.2014, 20:02

Bremen: Yildirim und Hunt angeschlagen

Mittelfeld-Motor Makiadi: Rückkehr am Mittwoch

Torlos startete der SV Werder Bremen gegen Braunschweig in die Rückrunde. Zwar konnte Trainer Robin Dutt die Schießbude schließen, doch fehlten dafür spielerische Momente und vielversprechende Szenen im Angriffsspiel. "Wir wollten einen Dreier, doch im Spiel nach vorne haben wir zu wenig getan", so der angeschlagen in die Partie gegangene Kapitän Aaron Hunt. Mittelfeld-Motor Cedrik Makiadi fehlte hingegen komplett - hinter verschlossenen Türen zog sich der 29-Jährige eine Oberschenkelverletzung zu.

Cedrik Makiadi
Soll am Mittwoch wieder ins Training einsteigen: Bremens Mittelfeld-Motor Cedrik Makiadi.
© imagoZoomansicht

Eigentlich ist Makiadi im Bremer Spiel nicht wegzudenken. Der Deutsch-Kongolese gibt zum einen den Abräumer vor der Abwehr und füttert zum anderen die Offensivreihen mit Pässen und Bällen. SVW-Trainer Robin Dutt setzte deshalb dauerhaft auf seinen Mittelfeld-Motor und brachte ihn in 16 Spielen (ein Tor, eine Vorlage, kicker-Notenschnitt 4,09) jeweils von Beginn an. Umso überraschender, dass er zum Rückrundenauftakt am Sonntag überhaupt nicht im Kader auftauchte. Grund dafür war eine Verletzung, die sich der 29-Jährige bei der nicht-öffentlichen Trainingseinheit vor dem Braunschweig-Spiel zuzog.

"Cedrick hat beim Training am Freitag einen Pferdekuss abbekommen. Er hat es im Abschlusstraining zwar noch mal versucht, hat aber noch ein Ziehen verspürt und konnte deshalb nicht richtig sprinten", erklärt Cheftrainer Robin Dutt auf der Bremer Vereins-Website. Makiadi fehlte übrigens auch im Montagstraining, wird aber zur nächsten Einheit am Mittwoch zurückerwartet.

Gleiches gilt für Özkan Yildirim, der am Sonntag in der 82. Spielminute für Junuzovic eingewechselt wurde und wenig später einen Schlag auf den linken Knöchel bekam.

Eichin: "Das sind zwei Punkte zu wenig"

Ermin Bicakcic & Aaron Hunt
Kein Durchkommen: Bremens Aaron Hunt (re.) gegen Braunschweigs Ermin Bicakcic.
© imagoZoomansicht

Sportlich fühlte sich das 0:0 gegen Braunschweig wie ein Fehlstart an. Da die Abstiegskonkurrenten aus Frankfurt (1:0 gegen Hertha BSC), Freiburg (3:2 gegen Leverkusen), Hannover (3:1 in Wolfsburg) und Nürnberg (4:0 gegen Hoffenheim) gepunktet haben, schmolz der Vorsprung auf den Relegationsplatz auf nur vier Zähler. "Das sind einfach zwei Punkte zu wenig", ärgerte sich Manager Thomas Eichin und auch Dutt sprach von "zwei verlorenen Punkten, die uns sehr wehtun." "Doch im Endeffekt war es wichtig, dass wir nicht verloren haben, um Braunschweig auf Abstand zu halten", sagte der aufgrund von Adduktorenbeschwerden und einer Angina geschwächt in die Partie gestartete Hunt.

Grund für das torlose Remis war einmal mehr die mangelnde Chancenverwertung. "Es fehlte nur ein Tor - und es wäre alles gut gewesen", seufzte Innenverteidiger Prödl. Schon am kommenden Samstag (15.30 Uhr LIVE! bei kicker.de) sollte Werder die eigene Torfabrik wieder zum Laufen bringen - dann gastieren die Hanseaten beim FC Augsburg - voraussichtlich mit Makiadi in der Startelf.

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Makiadi

Vorname:Cedrick
Nachname:Makiadi
Nation: Deutschland
  DR Kongo
Verein:Rizespor
Geboren am:23.02.1984

weitere Infos zu Öz. Yildirim

Vorname:Özkan
Nachname:Yildirim
Nation: Deutschland
Verein:Fortuna Düsseldorf
Geboren am:10.04.1993

weitere Infos zu Hunt

Vorname:Aaron
Nachname:Hunt
Nation: Deutschland
Verein:Hamburger SV
Geboren am:04.09.1986

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München46:950
 
2Bayer 04 Leverkusen34:1937
 
3Borussia Dortmund40:2233
 
4Bor. Mönchengladbach35:2133
 
5FC Schalke 0435:2831
 
6VfL Wolfsburg29:2230
 
7Hertha BSC27:2128
 
81. FSV Mainz 0527:3227
 
9FC Augsburg23:2725
 
10Hannover 9626:3221
 
11Werder Bremen22:3720
 
12VfB Stuttgart31:3519
 
13TSG Hoffenheim36:4218
 
14Eintracht Frankfurt21:2918
 
15SC Freiburg19:3317
 
16Hamburger SV33:4116
 
171. FC Nürnberg21:3314
 
18Eintracht Braunschweig10:3212

weitere Infos zu Dutt

Vorname:Robin
Nachname:Dutt
Nation: Deutschland

Vereinsdaten

Vereinsname:Werder Bremen
Gründungsdatum:04.02.1899
Mitglieder:36.500 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Grün-Weiß
Anschrift:Franz-Böhmert-Straße 1c
28205 Bremen
Telefon: (04 21) 43 45 90
Telefax: (04 21) 49 35 55
E-Mail: info@werder.de
Internet:http://www.werder.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun