Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

16.01.2014, 12:53

Schalke: Torwart erhält keinen neuen Vertrag

Hildebrand: Keine Zukunft auf Schalke

Der Vertrag von Timo Hildebrand beim FC Schalke 04 läuft noch bis zum Sommer 2014 - aber nicht weiter! Die "Königsblauen" werden den Kontrakt des Torwarts nicht verlängern. Der Bundesligist hat nun die kicker-Informationen bestätigt, S04 will sich "auf der Position des Torhüters anders aufstellen". Den Nummer-1-Status hält derzeit Ralf Fährmann, zur neuen Saison wird zudem Fabian Giefer aus Düsseldorf dazustoßen. Für Hildebrand ist da kein Platz mehr.

- Anzeige -
Timo Hildebrand
Bauchlandung: Timo Hildebrand wird auf Schalke aussortiert.
© imago

"Was ich mir nur wünsche, sind Offenheit und Fairness. In etwa bis zur Winterpause hätte ich gerne Klarheit", hatte Hildebrand im Sommer im Gespräch mit dem kicker erklärt. Ein Wunsch, dem Sportvorstand Horst Heldt entsprach mit seiner Marschroute, Hildebrand vor dem Abflug aus dem Trainingslager in Katar am Montag zu informieren. Es war nur eine Frage der Zeit, wann Schalke das Thema auch öffentlich kommuniziert. Heldt hielt sich lange bedeckt. Am Donnerstagmittag hat Schalke jedoch per Twitter die kicker-Informationen bestätigt. "S04 hat eine weitere Personalentscheidung für die Zukunft getroffen - Timo Hildebrand verlässt den Verein zum Saisonende", hieß es da.

Unsere Aufgabe ist es jedoch, bei Verträgen vor allem Entscheidungen für die Zukunft zu treffen. Hier wollen wir uns auf der Position des Torhüters anders aufstellen.
Sportvorstand Horst Heldt

Auf der Website legten die "Knappen" nach. Zunächst lobte Heldt den Keeper ("Er hat sich immer mit dem FC Schalke 04 identifiziert und dies unmissverständlich zum Ausdruck gebracht, sich zudem stets im Sinne der Mannschaft und des Teamgedankens verhalten"), um dann aber die Beweggründe für das Aus im Sommer zu erläutern: "Unsere Aufgabe ist es jedoch, bei Verträgen vor allem Entscheidungen für die Zukunft zu treffen. Hier wollen wir uns auf der Position des Torhüters anders aufstellen und haben dies Timo nun mitgeteilt."

Stillschweigen herrscht noch bei der Personalie Fabian Giefer, die nach kicker-Informationen längst geklärt ist: Der Schlussmann von Fortuna Düsseldorf kommt im Sommer ablösefrei bis 2018. Doch für Heldt droht die "T-Frage" zum Politikum zu werden: Giefer wurde vom S04-Manager schon vor über einem Jahr als "Torwart der Zukunft" auserkoren. Doch Fährmann, dessen Vertrag 2015 ausläuft, ist ein ausgesprochener Publikumsliebling und zieht aus dieser Tatsache auch Selbstbewusstsein: "Ich weiß um meinen Rückhalt bei den Fans."

Hildebrands Plan

Hildebrand spielt seit Oktober 2011 auf Schalke. Der ehemalige Nationaltorwart (sieben Spiele) wurde geholt, nachdem sich Fährmann eine Kreuzbandverletzung zugezogen hatte. Als dann auch noch Lars Unnerstall verletzt passen musste, rückte Hildebrand ins Tor. 39 Partien hat er für Schalke bestritten, insgesamt 298 sind es in der Bundesliga mit den Stationen VfB Stuttgart, mit dem er 2007 Meister wurde, und 1899 Hoffenheim. Der nächste Verein ist noch offen. "Drei, vier Jahre auf hohem Niveau traue ich mir noch zu", so der Plan des Schlussmanns, für den auf Schalke im Sommer Schluss ist.

16.01.14
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Hildebrand

Vorname:Timo
Nachname:Hildebrand
Nation: Deutschland
Verein:FC Schalke 04
Geboren am:05.04.1979

weitere Infos zu Fährmann

Vorname:Ralf
Nachname:Fährmann
Nation: Deutschland
Verein:FC Schalke 04
Geboren am:27.09.1988

weitere Infos zu Giefer

Vorname:Fabian
Nachname:Giefer
Nation: Deutschland
Verein:Fortuna Düsseldorf
Geboren am:17.05.1990

- Anzeige -
- Anzeige -

Vereinsdaten

Vereinsname:FC Schalke 04
Gründungsdatum:04.05.1904
Mitglieder:120.000 (01.07.2013)
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Ernst-Kuzorra-Weg 1
45891 Gelsenkirchen
Telefon: (02 09) 36 18 0
Telefax: (02 09) 36 18 109
E-Mail: post@schalke04.de
Internet:http://www.schalke04.de

- Anzeige -

- Anzeige -