Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
11.01.2014, 16:48

Gladbach: Winterwechsel weiter möglich

De Jong: "Ein Jahr zum Vergessen"

Weiterhin ist offen, ob Luuk de Jong (23, Vertrag bis 2017) die Borussia noch in diesem Winter verlässt. "Ich schaue, was passiert", sagte der Stürmer am Samstag in Belek. An der türkischen Riviera schuftet de Jong vorbildlich, um sich beim Rückrundenstart gegen den FC Bayern in Top-Form präsentieren zu können. Doch die Chancen, dann auch in der ersten Elf aufzutauchen, stehen schlecht.


Aus dem Gladbacher Trainingslager in Belek berichtet Jan Lustig

Luuk de Jong
"Am liebsten würde ich bleiben und spielen." Gladbachs Luuk de Jong.
© imagoZoomansicht

Für Trainer Lucien Favre gibt es keinen Grund, an seiner Offensive mit den treffsicheren Raffael und Max Kruse Änderungen vorzunehmen. Für de Jong bedeutet das - wieder - einen Platz auf der Bank.

Auf 13 Einsätze (immer als Einwechselspieler) brachte es der Niederländer in der Hinrunde. Hört sich gar nicht mal schlecht an, ist bei näherer Betrachtung aber viel zu wenig Einsatzzeit. Denn in der Regel waren es nur die Schlussminuten, in denen der Angreifer zum Zug kam. Zum Hinrundenfinale gegen Wolfsburg (2:2) stand er sogar nur wenige Sekunden auf dem Rasen bis der Schlusspfiff ertönte. "Es war ein Jahr zum Vergessen", sagte er im Rückblick. "Ich hatte gehofft, in meiner zweiten Bundesligasaison den nächsten Schritt zu machen. Doch das hat nicht geklappt." Der Stammplatz ging flöten - weil sich die Borussia im Sommer mit Raffael und Kruse verstärkte und sich beide als Volltreffer erwiesen.

Es gibt immer Klubs, die sich bei meinem Berater erkundigen.Luuk de Jong

De Jong zeigt Verständnis dafür, dass Favre eine erfolgreiche Elf nicht ohne Not umbaut. Gleichwohl macht dies de Jongs persönliche Situation nicht besser. "Ich fühle mich wohl. Gladbach ist ein toller Verein, ich trainiere mit viel Freude. Aber am Wochenende sitze ich auf der Bank. Das macht keinem Spieler Spaß", so de Jong. Spaß im Klub und mit den Kollegen hin oder her - am Ende geht es für den Zwölf-Millionen-Einkauf um eins: "Ich will spielen." Daher ist auch ein Winterwechsel nach wie vorstellbar. "Am liebsten würde ich bleiben und spielen. Ich hoffe auch noch, dass es klappt. Aber wenn es nicht klappt, dann muss ich weiterschauen", sagt de Jong. Und weiter: "Wenn ein Verein kommt, bei dem es passt und bei dem ich spielen kann, würde ich darüber nachdenken. Aber noch ist es nicht soweit."

Konkret ist bisher nichts. Newcastle United wird seit längerem mit dem Stürmer in Verbindung gebracht. Die Engländer sind aber nicht die einzigen, die sich über de Jong Gedanken machen. Das bestätigt der Angreifer: "Es gibt immer Klubs, die sich bei meinem Berater erkundigen." Unklar ist, ob eine Ausleihe oder gleich ein Verkauf infrage käme. Es hängt wohl von der Offerte ab. Denn die Borussia wird ihren Backup für Raffael und Kruse nicht einfach so ziehen lassen. Der Preis müsste schon stimmen.

11.01.14
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
24.05.16
Torwart

Transfer zu Liverpool endgültig fix

 
 
23.05.16
Abwehr

Weltmeister unterschreibt Fünf-Jahres-Vertrag

 
20.05.16
Sturm

Angreifer verlässt Hoffenheim nach vier Jahren

 
20.05.16
Sturm

Schalke: Heidel gibt Graz-Rückkehrer keine Garantie

 
1 von 90

Livescores

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: ERSATZ gesucht,dringend von: HermesderGoetterbote - 25.05.16, 05:30 - 8 mal gelesen
ERSATZ gesucht,dringend von: BlauWeissesBlut04 - 25.05.16, 04:00 - 45 mal gelesen
Re: Karius wechselt zum FC Liverpool von: volley1954 - 25.05.16, 03:56 - 34 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 15/16

Alle Termine 16/17

Der neue tägliche kicker Newsletter