Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
10.01.2014, 15:25

Augsburg: Auch Callsen-Bracker ist leicht angeschlagen

Kunstschütze Weinzierl - Altintop hat Rückenprobleme

Markus Weinzierl ist keiner, der Herausforderungen scheut. Am Freitag, zum Ende der Vormittagseinheit im Trainingslager auf Gran Canaria, reihte Augsburgs Cheftrainer acht Bälle nebeneinander an der Sechzehnerlinie entlang auf und rief Ioannis Gelios, dem Keeper der Regionalliga-Mannschaft des FCA, augenzwinkernd zu: "Sieben mach' ich." Und dann begann vor aller Augen ein dramatisches Wettschießen.


Aus dem Augsburger Trainingslager auf Gran Canaria berichtet Peter Nickel

Zeigte sich von seiner schlitzohrigen Seite: Markus Weinzierl.
Zeigte sich von seiner schlitzohrigen Seite: Markus Weinzierl.
© imagoZoomansicht

Weinzierls erster Schuss saß, mit rechts, scharf und flach. Rechts unten - vom Schützen aus gesehen - sauste das Leder ins Netz. Den zweiten aber, in die gleiche Ecke, den hielt der 21-Jährige. Damit stieg der Druck auf den Coach, zumal die Mannschaft, die nur ein paar Meter entfernt noch ein paar Dehnübungen ausführte, ihren Kollegen Gelios anfeuerte. Doch der 39-jährige hielt dem wacker stand. Versuch Nummer drei landete wieder im Tor, Nummer vier, fünf und sechs ebenfalls. Mal rechts unten, mal links oben - die Schusstechnik des früheren Zweitliga-Spielers (44 Partien für die Stuttgarter Kickers und Unterhaching) erfüllt noch immer auch gehobene Ansprüche.

Beim siebten Schuss freilich trickste Weinzierl ein bisschen. Als freundschaftlichen Hinweis getarnt, riet er Gelios, einen bereits geschossenen Ball, der nun links kurz vor der Torlinie herumlag, "besser wegzutun". Und als sich der folgsame Schlussmann danach bückte, schob der Coach listig, lässig und lächelnd ins rechte Eck ein. Nachdem Weinzierl auch seinen achten Schuss verwandelte, somit auf sieben Treffer gekommen war und seine Wette gewonnen hatte, verhielt sich das Schlitzohr jedoch professionell und gab den Griff in die Trickkiste offen zu: "Sonst hätte ich nicht gewonnen."

Altintop und Callsen-Bracker mit Rückenproblemen

Halil Altintop hatte diese Ereignisse verpasst, der 30-Jährige war da schon wegen einer Blockade im Rücken zusammen mit Physiotherapeut Markus Zeyer ins Hotel zurück gefahren. "Er hat die Blockade gelöst", berichtet Altintop, "nun ist alles wieder okay." Auch Innenverteidiger Jan-Ingwer Callsen-Bracker klagte über leichte Rückenprobleme. Gut möglich, dass die beiden am Samstag, dem vorletzten Tag des Trainingslagers, im Finale des "Maspalomas Cup" gegen die PSV Eindhoven (20 Uhr deutscher Zeit) vorsichtshalber nur zusehen.

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Gelios

Vorname:Ioannis
Nachname:Gelios
Nation: Deutschland
  Griechenland
Verein:Hansa Rostock
Geboren am:24.04.1992

weitere Infos zu Halil Altintop

Vorname:Halil
Nachname:Altintop
Nation: Türkei
Verein:1. FC Kaiserslautern
Geboren am:08.12.1982

weitere Infos zu Callsen-Bracker

Vorname:Jan-Ingwer
Nachname:Callsen-Bracker
Nation: Deutschland
Verein:FC Augsburg
Geboren am:23.09.1984

weitere Infos zu Weinzierl

Vorname:Markus
Nachname:Weinzierl
Nation: Deutschland
Verein:VfB Stuttgart

Vereinsdaten

Vereinsname:FC Augsburg
Gründungsdatum:08.08.1907
Mitglieder:15.000 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Rot-Grün-Weiß
Anschrift:Bürgermeister-Ulrich-Str. 90, 86199 Augsburg
Telefon: (0821) 650 40 0
Telefax: (0821) 650 40 589
E-Mail: info@fcaugsburg.de
Internet:http://www.fcaugsburg.de

Wechselbörse - FC Augsburg

NameZ/APositionDatum
CaiubyMittelfeld14.02.2019
 
Oxford, ReeceAbwehr31.01.2019
 
Hinteregger, MartinAbwehr31.01.2019
 
Kobel, GregorTorwart03.01.2019
 
Cheon, Seong-HoonSturm13.12.2018

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine