Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
07.01.2014, 17:06

Nürnberg: Tscheche unterschreibt bis 2017

Petrak soll Club-Defensive stabilisieren

Knapp drei Wochen vor Beginn der Rückrunde hat der 1. FC Nürnberg seinen ersten Winterneuzugang unter Dach und Fach gebracht: Tschechiens U-21-Nationalspieler Ondrej Petrak unterzeichnete am Dienstag einen bis 2017 datierten Kontrakt bei den Franken. Bei seinem Ex-Verein Slavia Prag bekleidete der 21-Jährige meist die Sechserposition, verteidigte zeitweise aber auch zentral in der Viererkette.

Damit reagierte der abstiegsbedrohte FCN (Tabellen-17.) auf seine missliche Lage in der laufenden Bundesligasaison: Nach 17 absolvierten Begegnungen warten die Nürnberger noch auf den ersten Dreier und stellen zudem die viertschlechteste Defensive. Neuzugang Petrak soll der wackligen Abwehr also mehr Stabilität verleihen.

Ondrej Petrak
Startet mit dem FCN in der Rückrunde die Mission Nichtabstieg: Ondrej Petrak (li.).
© picture allianceZoomansicht

"Ondrej hat sich bei einem großen Traditionsverein wie Slavia Prag seit drei Jahren als unumstrittener Stammspieler durchgesetzt. Es war auch immer der Wunsch von Trainer Gertjan Verbeek, einen Spieler zu verpflichten, der uns kurzfristig und über die Saison hinaus hilft, um unsere Ziele zu erreichen", äußerte sich Sportvorstand Martin Bader auf der vereinseigenen Website zur Neuverpflichtung.

Der Tscheche, der den Bundesligisten etwa eine Million Euro Ablöse kostete, sollte ursprünglich erst nach Saisonende zum Club stoßen. Dass es schon im Winter geklappt hat, freut den 21-Jährigen umso mehr: "Der Club genießt in meiner Heimat einen sehr guten Ruf. Mein Ziel war es immer, in der Bundesliga zu spielen. Deshalb habe ich mich sofort entschieden. Mit dem 1. FC Nürnberg will ich nun die gesteckten Ziele erreichen."

Petrak feierte im Oktober 2010 als 18-Jähriger sein Liga-Debüt für Slavia Prag. Seitdem bestritt er insgesamt 62 Ligaspiele für seinen Heimatklub und erzielte dabei zwei Treffer.

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
19.05.18
Sturm

Fürth trennt sich von acht Spielern

 
19.05.18
Mittelfeld

Fürth trennt sich von acht Spielern

 
19.05.18
Torwart

Torhüter kommt aus Augsburg

 
18.05.18
Mittelfeld

Stürmer wechselt ablösefrei aus Hannover zur Fortuna

 
 
1 von 12

Livescores Live

- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 34. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Fährmann, Ralf
Fährmann, Ralf
FC Schalke 04
34
13x
 
2.
Ulreich, Sven
Ulreich, Sven
Bayern München
29
12x
 
3.
Bürki, Roman
Bürki, Roman
Borussia Dortmund
33
12x
 
4.
Zieler, Ron-Robert
Zieler, Ron-Robert
VfB Stuttgart
34
12x
 
5.
Leno, Bernd
Leno, Bernd
Bayer 04 Leverkusen
33
10x
+ 1 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
- Anzeige -

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Fazit: von: Hexer_h1 - 22.05.18, 02:26 - 9 mal gelesen
Re (6): Felix Zwayer - Fußballgott! von: Hexer_h1 - 22.05.18, 02:17 - 8 mal gelesen
Re (3): Wer ne große Klappe hat von: star1959 - 22.05.18, 01:43 - 18 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18
Alle Termine 18/19

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine