Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

06.01.2014, 16:40

Mönchengladbach: Abschied nach Barcelona wahrscheinlich

Ter Stegen lehnt Borussia-Angebot ab

Marc-André ter Stegen hat das Angebot Borussia Mönchengladbachs auf eine vorzeitige Verlängerung seines bis Juni 2015 datierten Vertrags abgelehnt. Dies teilte der U-21-Nationalkeeper am Montag dem Verein mit. Allerdings machte der 21-Jährige keine Angaben über seine weiteren Zukunftsplanungen. Ter Stegen gilt beim FC Barcelona als Top-Kandidat auf die Nachfolge von Victor Valdes. Valdes wird nach in diesem Sommer Barça verlassen.

Marc-André ter Stegen
Barcelona ruft: Mönchengladbachs Marc-André ter Stegen lehnte ein Angebot auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung ab.
© imagoZoomansicht

Pünktlich zum Trainingsstart der Fohlen setzte trübes und tristes Wetter mit Nieselregen ein. "Die Nachricht passt zum Wetter", sagte Sportvorstand Max Eberl zur Mitteilung ter Stegens, seinen Vertrag nicht verlängern zu wollen. "Er möchte das Angebot, dass wir ihn im Oktober vorgelegt haben, nicht annehmen. Das ist zu akzeptzieren, auch wenn es aus unserer Sicht sehr schade ist", fügte Eberl an. Eberl rechnet nun damit, dass sich ter Stegen nach dem Ablauf dieser Saison beruflich verändern wird."Wir werden uns wohl für den Sommer einen neuen Torhüter suchen müssen", sagte der 40-Jährige am Montag.

- Anzeige -

Ter Stegen selbst zeigte sich sichtlich bewegt, als er nach dem Training am Montag zu seiner Entscheidung Stellung bezog: "Ich habe lange darüber nachgedacht, und habe Max Eberl und dem Verein heute mitgeteilt, dass ich meinen Vertrag nicht verlängern möchte", so der U-21-Nationalspieler. "Jeder weiß, dass ich Borusse durch und durch bin. Da ist es klar, dass mir die Entscheidung nicht leicht fällt", gestand ter Stegen ein.

Allerdings informierte ter Stegen den Verein nicht darüber, wohin es ihn zieht. "Zu dem Stand der Dinge kann und möchte ich jetzt noch nichts sagen. Ich werde meine Entscheidung treffen", so ter Stegen. Die Wahrscheinlichkeit ist aber groß, dass er sich nun im Sommer dem FC Barcelona anschließen wird. Bei den Katalanen wird eine Planstelle frei, denn der langjährige Barça-Keeper Victor Valdes hat seinen Abschied im Sommer 2014, wenn der Vertrag des spanischen Nationalkeepers auslaufen wird, angekündigt.

Es ist auch eine Chance, du könntest exorbitant viel Geld einnehmen und damit werden wir versuchen, gut umzugehen.Mönchengladbachs Sportvorstand Max Eberl über die erwartete Einnahmen aus einem ter-Stegen-Transfer

"Wir vermuten, dass es der Verein werden wird, über den alle schon spekuliert haben", sagte Eberl. Allerdings liegt der Borussia noch kein Angebot für ter Stegen vor. "Nein!", so Eberl auf die Frage, ob sich schon ein Verein nach ter Stegen erkundigt habe. "Ich denke, dass die Rahmenbedingungen noch nicht so sind, dass es etwas zu verkünden gibt", führte Eberl aus. "Aber es würde mich überraschen, wenn es anders kommen würde".

Der angekündigte Abschied ter Stegens trifft Mönchengladbach nicht unvorbereitet: "Es ist ja auch nicht völlig überraschend, es hat sich ja doch länger hingezogen als gedacht", sagte Eberl. Negative Auswirkungen auf den in der Hinrunde hingelegten sportlichen Aufschwung erwartet Eberl nicht: "Wir wollen im nächsten halben Jahr gut und erfolgreich Fußball spielen", so Eberl, der ausdrücklich ter Stegen das Vertrauen aussprach: "Dazu wird Marc gehören und mit seiner Leistung beitragen."

Max Eberl
Gladbachs Sportdirektor Max Eberl musste am Montag viele Fragen beantworten.
© imago

Auch ter Stegens Blick richtet sich zunächst auf die Spiele mit der Borussia: "Ich konzentriere mich nun einfach darauf, was jetzt ist. Für mich ist wichtig, dass wir als Mannschaft eine tolle Rückrunde spielen". Als waschechter Mönchengladbacher - bereits als Vierjähriger trat er 1996 der Borussia bei und wurde im Verein ausgebildet - hofft er auch auf Verständnis bei den eigenen Anhängern: "Ich denke, dass die Fans meine Entscheidung verstehen werden. Ich habe dem Verein unglaublich viel zu verdanken".

"Es ist schade, wenn uns solche Spieler verlassen", gab Eberl zu: "Er ist ein Top-Junge, ein Top-Torwart, der überragende Fähigkeiten besitzt und nicht umsonst von einem der größten Klubs gejagt wird".

Baumann und Sommer in der Verlosung

Über mögliche Nachfolger schwieg sich Eberl am Montag aus. "Dazu möchte ich zum jetzigen Zeitpunkt nichts sagen." Als mögliche Kandidaten gelten Freiburgs U-21-Nationalkeeper Oliver Baumann sowie Yann Sommer vom Schweizer Erstligisten FC Basel. "Wir haben in der Vergangenheit gezeigt, dass wir gute Lösungen finden und präsentieren können", ist sich Eberl sicher.

Immerhin dürfte der Borussia genügend Geld zur Verfügung stehen. Denn Eberl geht von einer Ablösesumme jenseits der zehn Millionen aus. "Es ist auch eine Chance, du könntest exorbitant viel Geld einnehmen und damit werden wir versuchen, gut umzugehen". Die erhofften Einnahmen sind auch ein Grund, weshalb die Borussia ter Stegen keine Steine in den Weg legen wird und unter anderem auf die Erfüllung des Vertrags bis zum Ende im Jahr 2015 pochen wird: "Ich denke, dass Gladbach noch nicht - wie auch etliche andere Vereine - in der Lage ist, eklatante zweistellige Millionenbeträge einfach so dahingehen zu lassen", sagte Eberl. Zumal die Verantwortlichen ter Stegen bei dessen Vertragsverlängerung vor zwei Jahren versprochen hatten, sich mit ihm zusammenzusetzen, falls "ein Topklub Europas mit der Aussicht auf die Nummer 1 sich meldet". Der Weg für ter Stegen nach Barcelona ist aber frei.

Jan Lustig

kicker-Rangliste, Winter 2013/14: Torhüter
Leno zieht an Neuer und Weidenfeller vorbei
Bernd Leno (Bayer Leverkusen)
Internationale Klasse: 1. Bernd Leno (Bayer Leverkusen)

Die Meinung in der kicker-Redaktion über die Einstufung von Bayer Leverkusens Bernd Leno war einhellig. Bayers Nummer 1 verkörpert den Stil des sachlichen Schlussmannes, verfügt über große Qualität in der Strafraumbeherrschung, entschärft deshalb viele Szenen schon bevor sie erst richtig brenzlig werden. Zudem überzeugte er durch Stabilität, in allen drei Wettbewerben weist er eine nahezu identische kicker-Durchschnittsnote auf.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
06.01.14
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu ter Stegen

Vorname:Marc-André
Nachname:ter Stegen
Nation: Deutschland
Verein:FC Barcelona
Geboren am:30.04.1992

- Anzeige -

Vereinsdaten

Vereinsname:Bor. Mönchengladbach
Gründungsdatum:01.08.1900
Mitglieder:63.400 (01.07.2014)
Vereinsfarben:Schwarz-Weiß-Grün
Anschrift:Hennes-Weisweiler-Allee 1
41179 Mönchengladbach
Telefon: 01806-181900
Telefax: (0 21 61) 92 93 10 09
E-Mail: info@borussia.de
Internet:http://www.borussia.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -