Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
07.10.2013, 21:11

Kommentar von kicker-Redakteur Harald Kaiser

Es blieb keine andere Wahl mehr

Ein Mann, der im Verein verwurzelt ist, der sich voll und ganz mit dessen Philosophie identifiziert, der den Club nicht nur als Sprungbrett zu einem wirtschaftlich besser gestellten Konkurrenten ansieht: Der Trainer Michael Wiesinger passte besser zum 1. FC Nürnberg als jeder seiner Vorgänger seit Hans Meyer. Und ist nun, nach neuneinhalb Monaten im Amt, doch gescheitert.

kicker-Redakteur Harald Kaiser
kicker-Redakteur Harald Kaiser

Nach dem 90-minütigen Offenbarungseid gegen den Hamburger SV blieb Sportvorstand Martin Bader und dem Aufsichtsrat auf ihrer gut dreistündigen Sitzung am Montagabend keine andere Wahl mehr, als den Cheftrainer und den (fast) gleichberechtigten Armin Reutershahn zu entlassen.

Wer nach acht Saisonspielen noch immer auf den ersten Sieg wartet und in einem Heimspiel gegen einen Tabellennachbarn mit 0:5 untergeht, hat keine Argumente mehr. Mit seiner leisen Art der Mannschaftsführung konnte der akribische Arbeiter Wiesinger so manchen seiner Profis offenbar nicht mehr erreichen; auch sei er während der Spiele an der Seitenlinie zu emotionslos aufgetreten und habe so zu wenig Einfluss auf das Geschehen auf dem Rasen genommen, heißt es nun. Und als der 40-Jährige ein einziges Mal in dieser bislang so enttäuschend verlaufenen Saison lautstark auf den Tisch schlug und den erfahrenen Hanno Balitsch aus dem Profikader verbannte, blieben die erhoffte Signalwirkung und ein kontinuierlicher Aufwärtstrend aus.

Der neue Trainer, ob er nun Roger Prinzen, Lorenz-Günther Köstner oder sonstwie heißt, hat eine Herkulesaufgabe vor sich; in den knapp zwei Wochen bis zum nächsten Punktspiel in Frankfurt muss er einer völlig verunsicherten Mannschaft neues Selbstvertrauen einhauchen, obwohl neun der wichtigsten Spieler mit ihren Nationalmannschaften unterwegs sind.

07.10.13
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:1. FC Nürnberg
Gründungsdatum:04.05.1900
Mitglieder:16.161 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Valznerweiherstraße 200
90480 Nürnberg
Telefon: (09 11) 94 07 91 00
Telefax: (09 11) 94 07 95 10
E-Mail: info@fcn.de
Internet:http://www.fcn.de