Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
21.08.2013, 11:39

Leihgeschäft mit Leverkusen

Braunschweig holt Bellarabi zurück

Knapp zwei Wochen vor Ende der Transferphase ist Eintracht Braunschweig ein echter Coup gelungen: Karim Bellarabi (23) kehrt für ein Jahr auf Leihbasis von Bayer Leverkusen zu den Blau-Gelben zurück. Noch am heutigen Mittwoch wird der U-21-Nationalspieler beim Aufsteiger vorgestellt. Bayer bestätigte inzwischen den Wechsel.

Karim Bellarabi
Zurück in Braunschweig: Karim Bellarabi.
© picture allianceZoomansicht

Von 2008 bis 2011 lief Bellarabi bereits im Braunschweiger Dress auf, zum Zweitliga-Aufstieg 2011 steuerte er damals acht Tore und 15 Assists bei. Anschließend wagte er einen noch größeren Sprung: Er unterschrieb bei Bayer Leverkusen für drei Jahre. Zunächst als Einwechselspieler aktiv - inklusive Toren gegen die Bayern (2:0) und in Barcelona (1:7) -, rückte der fünfmalige U-21-Nationalspieler im Sommer 2012 immer näher an die erste Elf heran, ehe ihn ab Oktober eine hartnäckige Schambeinentzündung jäh ausbremste.

Es dauerte bis zum 30. Juli, bis Bellarabi wieder für Bayer auflaufen konnte: In einem Testspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern traf er als Joker gleich zum 1:1-Endstand. Die Aussichten auf Spielpraxis in der Bundesliga waren in Leverkusen angesichts der großen Konkurrenz im Mittelfeld dennoch überschaubar - zu Saisonbeginn fehlte Bellarabi im Profi-Kader, half stattdessen bei der U 23 in der Regionalliga aus.

Viertliga-Fußball ist für den gebürtigen Berliner jetzt aber schon wieder passé: Eintracht Braunschweig holt den "verlorenen Sohn" zumindest für eine Saison zurück. Am Mittwoch wurde das Ausleihgeschäft offiziell gemacht, die "Löwen" haben damit ihre noch gesuchte Kader-Verstärkung gefunden. Zuletzt hatte der Norweger Lars Christopher Vilsvik (Strömsgodset IF) Manager Marc Arnold eine Absage erteilt.

Völler freut sich schon auf Bellarabis Rückkehr

Über weitere Rahmenbedingungen des Transfers vereinbarten die beteiligten Parteien Stillschweigen. Für Bayer-Sportdirektor ist der noch bis 2015 gebundene Bellarabi "ein hochtalentierter Spieler, der bei uns schon seine Fähigkeiten hat aufblitzen lassen. Nach seiner langwierigen Verletzung braucht er nun Spielpraxis, die er in Braunschweig momentan wohl eher erhalten wird als bei uns. Wir sind überzeugt davon, dass wir an Karim nach seiner Rückkehr noch viel Freude haben werden."

Ich hatte eine schöne Zeit bei diesem besonderen Verein mit ganz besonderen Fans.Karim Bellarabi über Eintracht Braunschweig

Arnold bremste die Erwartungen am Mittwoch trotzdem ein wenig: "Auch wenn ich fest davon überzeugt bin, dass er uns zukünftig weiterhelfen wird, möchte ich darauf hinweisen, dass von ihm aufgrund der langen Verletzungspause keine Wunderdinge erwartet werden dürfen. Es ist wichtig, dass er gesund sowie verletzungsfrei bleibt."

Bellarabi sprüht vor Tatendrang. "Ich bin ich nach der langen Verletzung wieder topfit, kann Gas geben und möchte unbedingt Spielpraxis sammeln." Mit der Eintracht habe er regelmäßig in Kontakt gestanden, auch mit Trainer Torsten Lieberknecht.

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Bellarabi

Vorname:Karim
Nachname:Bellarabi
Nation: Deutschland
Verein:Bayer 04 Leverkusen
Geboren am:08.04.1990


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine