Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

13.08.2013, 17:13

Stuttgart: Einriss des Außenmeniskus

Schock für Labbadia: Auch Tasci fällt aus

Die Bänder wurden nicht verletzt, gab der VfB Stuttgart am Montag noch Entwarnung in Sachen Serdar Tasci. Trotzdem ist die Knieverletzung, die sich der Kapitän in Mainz (2:3) zugezogen hat, keine Lappalie: Mit einem Außenmeniskus-Einriss fällt er vorerst aus. Damit kommt auf Trainer Bruno Labbadia früh in der Saison ein Innenverteidiger-Problem zu.

Serdar Tasci (VfB Stuttgart)
Fehlstart: Serdar Tasci muss gleich zu Beginn der neuen Saison pausieren.
© picture allianceZoomansicht

In der 21. Minute hatte Tasci am Sonntag in Mainz bereits das Spielfeld verlassen müssen. Nicht die im Vorfeld immer wieder lädierte Achillessehne, sondern das linke Knie machte Probleme. Eine erste Untersuchung am Montag konnte eine Bänderverletzung zwar ausschließen, am Dienstag musste der VfB aber vermelden, dass sich der 26-Jährige einen Einriss im Außenmeniskus zugezogen hat.

"Die genaue Ausfalldauer ist abhängig von der Behandlungsmethode, über die derzeit noch beraten wird", heißt es in der Vereinsmitteilung. Tasci droht eine längere Pause, das erste Heimspiel der neuen Bundesliga-Saison gegen Bayer Leverkusen am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) verpasst er definitiv.

- Anzeige -

Und weil auch Georg Niedermeier mit einem in der Europa-League-Qualifikation zugezogenen Innenbandriss sechs Wochen nicht zur Verfügung stehen wird, nehmen die Sorgenfalten von Trainer Bruno Labbadia zu. In Mainz musste nach Tascis Ausfall Rechtsverteidiger Daniel Schwaab neben den unerfahrenen Benedikt Röcker rücken, Antonio Rüdiger, eigentlich Innenverteidiger Nummer drei im Kader, fehlte rotgesperrt.

Am Samstag kann Letzterer zwar wieder eingreifen, trotzdem muss der VfB früh in der Saison improvisieren. Röcker, der gegen den FSV erstmals von Beginn an in der Bundesliga auflief, offenbarte noch zahlreiche Anlaufschwierigkeiten, war an den ersten beiden Gegentoren direkt beteiligt (kicker-Note 5).

Wird Bobic noch mal aktiv?

Gut möglich, dass sich die Aussage von Sportvorstand Fredi Bobic, wonach der VfB nicht mehr auf dem Transfermarkt aktiv werden will, erledigt hat - erst recht, wenn Tasci länger fehlen sollte. Der im Sommer in der Breite verstärkte Stuttgarter Kader wird schon früh in der Saison einer ersten großen Belastungsprobe unterzogen.

13.08.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

weitere Infos zu Tasci

Vorname:Serdar
Nachname:Tasci
Nation: Deutschland
Verein:Spartak Moskau
Geboren am:24.04.1987

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -