Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
29.07.2013, 20:13

Schalke: Wer gewinnt das Torjägerduell?

Szalai trifft weiter, während Huntelaar pausieren muss

Voller Ehrgeiz hat Adam Szalai (25) beim FC Schalke den Konkurrenzkampf um den Mittelstürmer-Posten mit dem etablierten Klaas Jan Huntelaar (29) aufgenommen. Der Neuzugang aus Mainz liefert sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem Niederländer und traf in der Vorbereitung bis zum Montag wie sein Rivale sechsmal. Dann konnte sich der Ungar im Test bei Lok Leipzig nach vorne schieben, während der "Hunter" aussetzen musste.

Szalai und Huntelaar
Wer hat am Ende die Nase vorn im Kampf um die Mittelstürmer-Position: Adam Szalai oder Klaas Jan Huntelaar?
© imagoZoomansicht

Szalai nutzte am Samstag die große Bühne in der ausverkauften Schalker Arena beim Abschiedsspiel für den ehemaligen Stürmer-Star Raul, um richtig Gas zu geben: "Für mich gibt es keine Showbegegnungen", erklärte der wie Huntelaar zweimal erfolgreiche Acht-Millionen-Euro-Einkauf aus Mainz. "Es war mein erstes Heimspiel in der Arena, darauf war ich unheimlich heiß."

Zurückhaltend formuliert der Neuzugang: "Ich will Schalke helfen und dann bereit sein, wenn ich gebraucht werde." Dass es aber um nicht weniger als einen Stammplatz geht, ist seiner Körpersprache auf dem Platz deutlich zu entnehmen: Während Konkurrent Huntelaar eigene Testspieltreffer eher sachlich zur Kenntnis nimmt, bejubelt Szalai Torerfolge regelmäßig mit geballten Fäusten.

"Hunter" leicht angeschlagen

Das Gerangel um einen Platz in vorderster Front wirkt sich leistungsfördernd aus - zumindest könnte man dies angesichts der Tatsache, dass Szalai und Huntelaar mit die Top-Goalgetter der bisherigen Schalker Vorbereitung sind, vermuten.

Bis zum Montag wiesen beide jeweils sechs Treffer auf, nach dem Testspiel bei Lok Leipzig hat Szalai in dieser Kategorie die Nase vorne. Beim 2:1-Sieg im Bruno-Plache-Stadion erzielte er in der ersten Hälfte beide Treffer nach Vorlagen von Christian Clemens und Julian Draxler und verhalf den sich schwertuenden Königsblauen zu einem mühsamen Erfolg.

Der "Hunter", der Fragen zum Thema Rotation seit Vorbereitungsstart ungewohnt ausweichend beantwortet, hat jedenfalls erstmals seit längerer Zeit wieder einen ernstzunehmenden Konkurrenten im Nacken - und muss nun erstmal kürzer treten: Der Niederländer schied am Samstag mit einer Muskelverhärtung aus und fehlte damit auch in Leipzig. Lange wird die Blessur Huntelaar jedoch nicht bremsen - schließlich gilt es, einen Stammplatz zu verteidigen.

Clemens verletzt sich in Leipzig

Wie lange Christian Clemens (21) ausfallen wird, ist so klar noch nicht. Der Neuzugang vom 1. FC Köln verletzte sich eine Woche vor dem Pflichtspielstart im Pokal beim FC Nöttingen (Montag, 18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) am linken Knöchel. Nach einer halben Stunde musste er ausgewechselt werden, eine Diagnose steht noch aus.

29.07.13
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Keller

Vorname:Jens
Nachname:Keller
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Union Berlin

weitere Infos zu Szalai

Vorname:Adam
Nachname:Szalai
Nation: Ungarn
Verein:TSG Hoffenheim
Geboren am:09.12.1987

weitere Infos zu Huntelaar

Vorname:Klaas Jan
Nachname:Huntelaar
Nation: Niederlande
Verein:FC Schalke 04
Geboren am:12.08.1983

Vereinsdaten

Vereinsname:FC Schalke 04
Gründungsdatum:04.05.1904
Mitglieder:145.000 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Ernst-Kuzorra-Weg 1
45891 Gelsenkirchen
Telefon: (02 09) 36 18 0
Telefax: (02 09) 36 18 109
E-Mail: post@schalke04.de
Internet:http://www.schalke04.de