Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

18.07.2013, 15:35

Hamburg: Neuzugang brennt auf seinen Einsatz

Kreuzer bestätigt: Calhanoglu kann spielen

Eigentlich sollten die Tage am malerischen Wörthersee in Kärnten für Hakan Calhanoglu nur zum Kennenlernen der neuen Kollegen dienen. Immerhin litt der Neuzugang des Hamburger SV nach seiner Teilnahme an der U-20-EM mit der Türkei an Rückenproblemen. Allein, Anschauungsunterricht war dem 19-Jährigen zu wenig. Er drängte darauf, endlich loslegen zu dürfen und stieß bei den Verantwortlichen auf offene Ohren.


Aus Hamburgs Trainingslager in Klagenfurt berichtet Sebastian Wolff

Hakan Calhanoglu
Kann den Trainingsanzug schon beim Telekom Cup gegen den Spieldress tauschen: Hamburgs Hakan Calhanoglu.
© imagoZoomansicht

"Ich habe dem Trainer gesagt, dass ich unbedingt einsteigen will", sagte Calhanoglu, "Ich habe es nicht mehr ausgehalten. Nur zuschauen reicht mir nicht."

Und so absolvierte Calhanoglu am Mittwoch seine ersten Übungseinheiten im HSV-Trikot. Reichlich geschlaucht, aber trotzdem glücklich nach dem Kraftzirkel unter Anleitung von Nikola Vidovic. Der Trainingseinstand machte beim 19-Jährigen gleich Lust auf mehr, Calhanoglu brennt auf seinen ersten Einsatz: "Ich bin heiß auf die Bayern", sagte er.

Und sein Wunsch wird in Erfüllung gehen. Wie HSV-Sportchef Oliver Kreuzer am Donnerstag im Mannschaftshotel Seepark direkt am Wörthersee dem kicker bestätigte, steht seinem Einsatz am Samstag im Rahmen des Telekom-Cup gegen den FC Bayern München (18.30 Uhr, LIVE! auf kicker.de) nichts mehr im Wege: "Sein Rücken macht keine Probleme mehr", so Kreuzer.

- Anzeige -

Wohl noch entscheidender als der Rücken, auch der türkische Verband (TFF) macht keine Probleme mehr. Denn ursprünglich sollte Calhanoglu nach der U-20-EM auch gleich noch für die türkische U 19 bei der Europameisterschaft vom 20. Juli bis 1. August in Litauen spielen. Doch mittlerweile wurde Feyyaz Ucar als verantwortlicher Coach durch Okan Buruk ersetzt. Und der Ex-Profi nominierte Calhanoglu nicht mehr für die U-19-Auswahl.

Also keine Einladung, kein Rücken. Calhanoglu wird am Freitag in Klagenfurt in die Maschine steigen, die die Mannschaft des Hamburger SV zurück nach Deutschland fliegen wird. Und beim Telekom Cup wird er erstmals im Trikot des Hamburger SV auflaufen.

18.07.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

weitere Infos zu Calhanoglu

Vorname:Hakan
Nachname:Calhanoglu
Nation: Deutschland
  Türkei
Verein:Bayer 04 Leverkusen
Geboren am:08.02.1994

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -