Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
20.06.2013, 09:34

Regeln: Fandel wartet auf Post der FIFA

Das Abseits wird neu ausgelegt

Deutschlands Schiedsrichter-Chef Herbert Fandel sehnt sich nach Post von der FIFA. "Ich warte jeden Tag darauf, bis Ende dieser Woche sollte sie auf jeden Fall beim DFB eingetroffen sein", sagt der 49-Jährige. Vom 27. bis 30. Juni findet am Chiemsee der Saisonvorbereitungskurs für die Schiedsrichter der 1. und 2. Liga statt, da will und muss Fandel seine Leute auf den neuesten Stand bringen.

Gefürchtet bei den Stürmern: Die gehobene Fahne des Linienrichters.
Gefürchtet bei den Stürmern: Die gehobene Fahne des Linienrichters.
© imagoZoomansicht

Er selbst will noch keine Inhalte dessen preisgeben, was von der FIFA zu erwarten ist. Doch der kicker hat erfahren, dass es eine gravierende Änderung beim Abseits (Regel 11) und dessen Auslegung geben wird. Künftig sollen die Unparteiischen immer abpfeifen, wenn der Ball durch eine "Abwehraktion" zu einem gegnerischen Angreifer gelangt. Dies ist die Folge aus einem Beschluss des International Football Association Board (IFAB) vom 2. März 2013 im schottischen Edinburgh. Auf der 127. Jahresversammlung wurde die Präzisierung der Abseitsregel auf den Weg gebracht.

Bisher war die Anweisung so, dass die Schiedsrichter beurteilen mussten, ob beim Abwehrversuch eine geplante und gewollte Aktion des verteidigenden Spielers vorlag. In diesem Fall wurde die zuvor bestehende Abseitsposition weiter als passive gewertet und daher nicht geahndet. Hatte der Defensivmann jedoch eher unkontrolliert gegen den Ball getreten, so wurde aus dem passiven ein aktives und somit strafwürdiges Abseits. Um Referees, aber auch Spielern, Trainern und Zuschauern, diese sehr schwierig zu erkennende Unterscheidung zu ersparen, wird die Regelauslegung nun geändert.

Lediglich wenn der Abwehrspieler sich bereits wieder klar im Aufbauspiel befindet und ihm dann ein Fehlpass unterläuft, zieht noch der Spruch "Der Ball kommt vom Gegner". Nicht mehr bei jeglicher von der FIFA so genannten "Abwehraktion".

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores Live

- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 31. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Fährmann, Ralf
Fährmann, Ralf
FC Schalke 04
30
12x
 
2.
Ulreich, Sven
Ulreich, Sven
Bayern München
25
11x
 
3.
Bürki, Roman
Bürki, Roman
Borussia Dortmund
29
11x
 
4.
Baumann, Oliver
Baumann, Oliver
TSG Hoffenheim
30
10x
 
5.
Zieler, Ron-Robert
Zieler, Ron-Robert
VfB Stuttgart
30
9x
+ 1 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
- Anzeige -

Schlagzeilen

   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): R.I.P. Avicii von: goesgoesnot - 21.04.18, 04:55 - 17 mal gelesen
Re (2): R.I.P. Avicii von: bolz_platz_kind - 21.04.18, 03:59 - 24 mal gelesen
Re: WM-Turniere von: goesgoesnot - 21.04.18, 03:36 - 24 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18
Alle Termine 18/19

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine