Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
27.05.2013, 13:21

Bremen: 48-Jähriger unterschreibt bis 2016

DFB macht den Weg frei: Dutt wird Schaaf-Nachfolger

Der DFB hat seinem Sportdirektor Robin Dutt nach einer Telefonkonferenz am Montag erwartungsgemäß die Freigabe erteilt und damit den Weg des 48-Jährigen nach Bremen freigemacht. Bei Werder tritt Dutt die Nachfolge von Thomas Schaaf an, er unterschrieb einen Dreijahresvertrag bis Sommer 2016. Am Dienstag um 11.30 Uhr wird er in Bremen offiziell vorgestellt.

Robin Dutt
Zurück auf die Trainerbank: Robin Dutt erhielt vom DFB die Freigabe für Werder.
© Getty ImagesZoomansicht

Genauso lange lief Dutts Vertrag beim DFB ursprünglich noch. Wie der Verband am Montagmittag mitteilte, sei dieser aufgelöst worden. "Im Präsidium sind wir uns einig, dass die Entwicklung nicht zum generellen Anforderungsprofil der Position des Sportdirektors passt, langfristig und kontinuierlich die sportliche Richtung vorzugeben und zu gestalten", erklärte DFB-Präsident Wolfgang Niersbach: "Bei Matthias Sammer ist dieses Ziel erreicht worden, denn er kam im April 2006 und hat über sechs Jahre diese Vorgabe erfüllt." Präsidiumsmitglied und DFL-Präsident Dr. Reinhard Rauball hatte im kicker ebenfalls ein neues Anforderungsprofil für den Sportdirektor-Posten gefordert.

Niersbach erklärte weiter: "Im aktuellen Fall haben wir trotzdem keine Alternative gesehen, weil Robin Dutt uns seinen Wunsch, wieder als Trainer tätig zu werden, mit Nachdruck vorgetragen hat."

Seinen Wunsch kann sich Dutt nun beim SV Werder Bremen erfüllen, der wenige Minuten nach der DFB-Mitteilung seinerseits verkündete, dass der 48-Jährige an der Weser die Schaaf-Nachfolge antreten wird. "Mit Robin Dutt haben wir unseren Wunschkandidaten für den Trainerposten verpflichtet und sind davon überzeugt, dass wir mit ihm den Neustart erfolgreich gestalten werden", sagte Werder-Geschäftsführer Thomas Eichin, der sich beim DFB für die erteilte Freigabe bedankte.

Auch Dutt bedankte sich beim Verband. "Ich freue mich sehr, dass mein Platz nun wieder auf der Trainerbank sein wird. Werder Bremen ist ein toller Verein und eine sehr reizvolle Aufgabe, die ich mit großem Elan angehen werde", meinte Dutt, der in der Bundesliga den SC Freiburg und Bayer Leverkusen trainierte, ehe er im Juli 2012 den Posten beim DFB antrat.

Neben Dutt gab es bei Werder noch einen zweiten Wunschkandidaten: Torsten Lieberknecht, den Erfolgstrainer aus Braunschweig, der jedoch schnell abwinkte. Nachgedacht wurde in Bremen auch über Peter Stöger (Austria Wien) und Markus Weinzierl (FC Augsburg).

 

Frage der Woche präsentiert von der wgv

Soll der VfL Wolfsburg Julian Draxler im Winter verkaufen?

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 13. Spieltag
Pl. Torhüter Spiele Weisse Westen
1.
Hitz, Marwin
Hitz, Marwin
FC Augsburg
13
5x
 
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Eintracht Frankfurt
13
5x
 
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
13
5x
 
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
13
5x
 
5.
Casteels, Koen
Casteels, Koen
VfL Wolfsburg
8
4x
+ 3 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Livescores Live

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (6): Mal ohne Vereinsbrille:-) von: Beckennetzer74 - 05.12.16, 11:45 - 0 mal gelesen
Re (3): Nein danke, Herr Dankert! von: _HANIBAL_ - 05.12.16, 11:32 - 19 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun