Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

20.05.2013, 13:58

Kaiserslautern: Tickets binnen 20 Minuten vergriffen

Foda: "Fußball ist manchmal verrückt"

Beim 1. FC Kaiserslautern ist die Euphorie riesengroß. Die Pfälzer haben weiterhin die Chance, im kommenden Jahr wieder erstklassig zu spielen. Dafür gilt es jedoch, in der Relegation 1899 Hoffenheim auszuschalten. Am kommenden Donnerstag (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) steht das Hinspiel in Sinsheim auf dem Programm. Das Interesse bei den FCK-Fans ist gewaltig, so waren alle Karten für das Spiel binnen 20 Minuten vergriffen.

Franco Foda
Franco Foda: "Fußball ist manchmal verrückt"
© imagoZoomansicht

Wie die Lauterer am Montag mitteilten, war der Andrang auf die Gästekarten riesig. Der 1. FC Kaiserslautern hatte am Pfingstmontag den exklusiven Vorverkauf für das Relegations-Hinspiel um 10 Uhr gestartet und bereits nach knapp 20 Minuten alle 2970 zur Verfügung gestellten Tickets verkauft. Insgesamt verzeichnete der FCK auf seinem Online-Ticketshop in dieser Zeit 380.000 Zugriffe.

In der Pfalz glaubt man daran, dass gegen die TSG etwas möglich ist, wenngleich die Lauterer die Favoritenrolle von sich weisen. Der Bundesligist sei "immer Favorit" erklärte Alexander Baumjohann, "aber Fußball ist manchmal verrückt", ergänzte Kaiserslauterns Trainer Franco Foda. Beim Tabellendritten der 2. Liga ist Selbstvertrauen vorhanden. "Wir müssen uns nicht schlechter reden, als wir sind. Wenn wir unsere maximale Leistung abrufen und an unsere Grenzen gehen, ist alles möglich", sagte Foda und führte fort: "Ich habe Hoffenheim zweimal im Stadion gesehen. Wir sind gut vorbereitet und kennen den Gegner sehr gut."

- Anzeige -

Die "Roten Teufel" sind weiterhin darauf bedacht, keine Unruhe aufkommen zu lassen, und haben sich wohl auch deshalb weitgehend abgeschottet. Der 1. FCK wird noch zwei Trainingseinheiten absolvieren - beide unter Ausschluss der Öffentlichkeit.



20.05.13
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -