Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

09.05.2013, 14:25

Hannover: Etliche Ausfälle gegen Bayer

Andreasen und Felipe vor Comeback

Hannover 96 plagen vor der Partie am Samstagnachmittag bei Bayer Leverkusen (15.30 Uhr, LIVE! auf kicker.de) große Personalprobleme. Trainer Mirko Slomka wird zu Umstellungen gezwungen sein, denn nicht weniger als fünf Spieler werden nicht zur Verfügung stehen. Dafür meldeten sich Leon Andreasen sowie Felipe wieder zurück.

Leon Andreasen
Hannovers Leon Andreasen könnte in Leverkusen sein Comeback feiern.
© imagoZoomansicht

Etliche Akteure Hannovers meldeten sich vor der Partie gegen die Werkself ab. Christian Schulz holte sich beim 2:2 gegen den 1. FSV Mainz 05 seine fünfte Gelbe Karte ab, Johan Djourou und Mohammed Abdellaoue zogen sich jeweils einen Muskelfaserriss zu, Lars Stindl wird von muskulären Problemen ausgebremst und bei Didier Ya Konan zwickt der Rücken.

Slomka wird also bei den Rheinländern zu etlichen Umstellungen gegenüber den letzten Auftritten gezwungen sein. Immerhin stehen dem 96-Coach im Gegenzug mit Leon Andreasen und Felipe zwei Spieler nach auskurierten Verletzungen wieder zur Verfügung. "Es ist sehr erfreulich, dass die beiden früher als gedacht wieder dabei sind", sagte Slomka am Donnerstag.

- Anzeige -

Zum ersten Mal in diesem Jahr wurde Leon Andreasen in den Kader berufen. Der dänische Mittelfeldspieler blieb am 26. September 2012 beim 4:1 gegen den 1. FC Nürnberg bei einem Zweikampf mit Club-Regisseur Kiyotake im Rasen hängen und riss sich dabei das vordere Kreuzband im rechten Knie. Bitter für den mittlerweile 30-Jährigen, der zuvor durch hartnäckige Leistenbeschwerden fast zwei Jahre lang außer Gefecht gesetzt worden war.

Trotz seiner Krankengeschichte verlängerten die Niedersachsen den am Saisonende auslaufenden Vertrag mit Andreasen im Februar 2013 vorzeitig um ein weiteres Jahr bis Ende Juni 2014. Nun könnte er in Leverkusen sein Comeback geben, aller Voraussicht nach wird er aber zunächst auf der Bank Platz nehmen.

Wahrscheinlicher ist dagegen, dass Felipe in die Startelf zurückkehren wird. Der Brasilianer, der sich vor fast exakt einem Monat im Training einen Muskelfaserriss zuzog, überstand die Belastungen unter der Woche ohne Probleme, seinem Einsatz steht nichts im Weg.

Pinto fraglich - Slomka hofft auf positiven Saisonabschluss

Ein kleines Fragezeichen steht noch hinter dem Mitwirken von Sergio Pinto. Der Mittelfeldmann fehlte am Donnerstag wegen einer Krankheit im Training, ob es bis Samstag reicht, erscheint fraglich. "Unsere Verletzungsprobleme ziehen sich wie ein roter Faden durch die gesamte Saison", monierte Slomka.

Trotz der Personalprobleme hofft Slomka auf einen positiven Saisonabschluss: "Das ist für uns eine Riesenherausforderung. Wir hoffen auf eine richtig gute Partie und wollen so hoch wie möglich in der Tabelle klettern. Wir haben eine große Motivation", so der 45-Jährige.

09.05.13
 

- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
- Anzeige -

Facebook

- Anzeige -

Livescores Live

 

Schlagzeilen

Der neue tägliche kicker Newsletter


Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Tippspiel 36.Spieltag von: Udo841 - 20.04.14, 15:47 - 0 mal gelesen
Re (2): Griff ins Klo von: spruchband - 20.04.14, 15:34 - 14 mal gelesen
Re (3): Weil hier eh nix los ist: Watzke von: Helmut_Roleder - 20.04.14, 15:33 - 7 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 14/15
Alle Termine 13/14
- Anzeige -

- Anzeige -