Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

07.05.2013, 17:21

Stuttgart: Labbadia gehen die Innenverteidiger aus

Muskelfaserriss! Felipe hofft aufs Pokalfinale

Für Stuttgarts Innenverteidiger Felipe ist die Bundesliga-Saison vorzeitig beendet. Wie der VfB am Dienstag mitteilte, zog sich der 25-Jährige beim 0:2 gegen die SpVgg Greuther Fürth am Samstag einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zu.

- Anzeige -
Felipe
Zog sich gegen Fürth einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zu: VfB-Verteidiger Felipe.
© imago

Der Brasilianer muss zwei Wochen pausieren und fehlt in den beiden abschließenden Ligaspielen. Auf das DFB-Pokalfinale gegen die Bayern am 1. Juni darf er bei gutem Heilungsverlauf aber noch hoffen.

In den verbleibenden Bundesliga-Partien haben die Stuttgarter nun jedoch einen Engpass in der Innenverteidigung zu bewältigen. Antonio Rüdiger verpasst den Rest der Saison nach seiner Roten Karte gegen Fürth gesperrt, hinter dem Einsatz von Kapitän Serdar Tasci steht wegen einer Achillessehnenentzündung weiterhin ein Fragezeichen.

Zum jetzigen Stand steht Trainer Bruno Labbadia am Samstag auf Schalke (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) mit Georg Niedermeier nur ein etatmäßiger Innenverteidiger sicher zur Verfügung.

07.05.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Felipe

Vorname:Felipe
Nachname:Aliste Lopes
Nation: Brasilien
Verein:VfL Wolfsburg
Geboren am:07.08.1987

- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -