Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

25.04.2013, 17:09

Gladbach: Muss de Jong erneut auf die Bank?

"Auswärtsspezialist" Mlapa hat gute Karten

Das 1:0 gegen Augsburg hielt Borussia Mönchengladbach im Rennen um die internationalen Plätze. Entscheidenden Anteil daran hatte das neue Sturmduo Hanke und Mlapa, Letzterer holte den entscheidenden Elfmeter zum Sieg der Fohlen heraus. Auch am Samstag (LIVE! ab 15.30 Uhr auf kicker.de) winkt ihm ein Einsatz in der Startelf - zum Leidwesen von Millionen-Mann Luuk de Jong.

- Anzeige -
Mike Hanke und Peniel Mlapa
Erfolgreiches Sturmduo: Mike Hanke und Peniel Mlapa könnten auch in Wolfsburg wieder gemeinsam stürmen.
© imago Zoomansicht

Das Experiment mit dem neuen Sturmduo kann als geglückt bezeichnet werden. Hanke überzeugte als "Neuneinhalber", spielte starke Pässe, einzig ein Tor blieb ihm versagt. Auch Mlapa, der erstmals mit Hanke in der Startelf stand, wusste zu überzeugen. "Es hat auf Anhieb ganz gut geklappt. Wir haben uns vorne immer wieder gesucht - und auch gefunden", resümierte Hanke.

Trainer Lucien Favre dürfte das ähnlich gesehen haben und keinen Grund für Änderungen sehen. Damit droht dem 12-Millionen-Einkauf de Jong erneut die Bank, zumal Mlapa gerade für Auswärtspartien als prädestiniert gilt. Seine Stärke, mit Wucht und Schnelligkeit in die Räume zu stoßen, kommt hier voll zur Geltung, da sich in der Fremde mehr Kontermöglichkeiten ergeben. Abschlussstürmer de Jong hingegen hat seine Qualitäten im Strafraumspiel. Gute Karten also für Mlapa. Doch der 22-Jährige selbst bleibt vorsichtig: "Wir werden sehen."

Stranzl und Nordtveit wieder mit dabei

Zudem ist mit der Rückkehr von Martin Stranzl und Havard Nordtveit zu rechnen. Beide gehören in der Begegnung mit den Niedersachsen zum Kader. Innenverteidiger Stranzl, der in den vergangenen beiden Wochen krankheitsbedingt kürzertreten musste, nahm wie Nordtveit wieder an der Vorbereitung teil. Der Norweger, der sich im Spiel beim VfB Stuttgart einen Nasenbeinbruch und eine Schädelprellung zugezogen hatte, war am Mittwoch mit einer Spezialmaske in das Mannschaftstraining zurückgekehrt.

25.04.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -
- Anzeige -

weitere Infos zu Mlapa

Vorname:Peniel
Nachname:Mlapa
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Nürnberg
Geboren am:20.02.1991

weitere Infos zu Hanke

Vorname:Mike
Nachname:Hanke
Nation: Deutschland
Verein:Guizhou Renhe FC
Geboren am:05.11.1983

- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -