Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
11.04.2013, 14:14

Freiburger unterschreibt bis 2017 - Korb verlängert

Gladbach bestätigt: Kruse kommt

Der Medizincheck ist absolviert, die Unterschrift erfolgt - Max Kruse ist ab kommender Saison Gladbacher. Das vermeldete am Donnerstag nun auch die Borussia, bei der der Shootingstar des SC Freiburg einen Vertrag bis 2017 unterzeichnete.

Max Kruse
Freut sich in der kommenden Saison im Gladbacher Trikot: Max Kruse.
© picture allianceZoomansicht

Bereits im März hatte der kicker berichtet, dass sich Spieler und Klub schon einig seien, jetzt ist der Wechsel in trockenen Tüchern: Kruse kommt für eine festgeschriebene Ablösesumme von rund 2,5 Millionen Euro aus Freiburg nach Gladbach.

"Wir freuen uns, dass sich Max Kruse für uns entschieden hat", sagt Borussen-Sportdirektor Max Eberl. "Er ist ein schneller, technisch starker und flexibel einsetzbarer Spieler, der unsere Offensive verstärken wird."

Erst im Sommer hatte Freiburg Kruse für 500.000 Euro vom Zweitligisten FC St. Pauli losgeeist und mit einem Vertrag bis 2015 ausgestattet. Nach einer bisher glänzenden Saison strebt der 25-Jährige bereits die nächste Aufgabe an.

Mit neun Toren und sieben Vorlagen ist Kruse Topscorer beim Sportclub, sein kicker-Notendurchschnitt von 3,09 ist vereinsintern der mit Abstand beste unter den Feldspielern. Zwei seiner Treffer schenkte er jüngst seinem neuen Arbeitgeber ein.

Insgesamt kommt Kruse auf 62 Bundesliga-Spiele für Werder Bremen, St. Pauli und Freiburg, sein Debüt feierte er am 29. September 2007 als Einwechselspieler im Weserstadion: Beim 8:1 gegen Arminia Bielefeld gelang ihm gleich eine Torvorlage.

Gladbach baut mit der Verpflichtung seine Offensivabteilung weiter um. Igor de Camargo hat sich - zunächst auf Leihbasis - bereits nach Hoffenheim verabschiedet, der auslaufende Vertrag von Mike Hanke wird am Saisonende nicht verlängert.

Korb verlängert und soll verliehen werden

Erhalten bleibt den "Fohlen" derweil Jungprofi Julian Korb: Der 21-Jährige, der seit 2011 zum Profikader gehört und in der laufenden Saison einmal in der Europa League zum Einsatz kam, dehnte seinen auslaufenden Vertrag um zwei Jahre bis Sommer 2015 aus. "Ich bin jetzt schon lange bei Borussia und fühle mich sehr wohl", sagte Korb, der als rechter Verteidiger und im Mittelfeld spielen kann.

Bis jetzt sammelte Korb vor allem in der Regionalliga-Mannschaft der Borussia Erfahrung. Doch das soll sich ändern - Eberl will ihn verleihen: "Wir sind sicher, dass er sich in der Bundesliga durchsetzen wird. Für ihn ist es jetzt sehr wichtig, Spielpraxis auf hohem Niveau zu bekommen, deshalb haben wir vor, ihn für ein Jahr an einen Zweitligaklub auszuleihen." Korb ist einverstanden: "Danach werde ich gestärkt zurückkommen."

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu M. Kruse

Vorname:Max
Nachname:Kruse
Nation: Deutschland
Verein:Werder Bremen
Geboren am:19.03.1988

weitere Infos zu Korb

Vorname:Julian
Nachname:Korb
Nation: Deutschland
Verein:Hannover 96
Geboren am:21.03.1992


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine