Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
06.04.2013, 22:18

Bremen: Banger Blick nach unten

"Wir müssen da schleunigst rauskommen"

Wieder war es nichts mit dem erhofften Befreiungsschlag: Werder Bremen unterlag gegen Schalke 04 mit 0:2. Nun sind es sieben sieglose Partien in Folge, mit bislang 31 Punkten in 28 Spielen droht die Saison die schlechteste unter Trainer Thomas Schaaf zu werden. Der gab sich nach der neuerlichen Niederlage unbeeindruckt: Die Situation der Mannschaft habe sich nicht verändert.

Thomas Schaaf
"So kann man keinen Applaus erwarten": Thomas Schaaf wartet weiter auf ein Erfolgserlebnis.
© imagoZoomansicht

Ehrlicherweise schob er dabei gleich hinterher: "Sie hat sich nicht verbessert." Tatsächlich haben auch Augsburg und Düsseldorf ihre Partien verloren, der Abstand ist also nicht geringer geworden. Der Relegationsplatz ist sieben Zähler entfernt. Um aber auf Nummer Sicher zu gehen, muss Werder endlich mal wieder gewinnen. So hieß es schon in der letzten Woche nach dem 1:1 in Mainz. Und so wird es auch vor der Partie bei der Fortuna heißen. "Gegen Düsseldorf wollen wir uns steigern, wir brauchen die Punkte", so Schaaf. Denn: Eine erneute Niederlage - und Bremen rutscht auf Platz 15 ab.

Die Fans werden jedenfalls ungeduldig. Ein gellendes Pfeifkonzert schlug den Spielern nach der Partie gegen die Schalker entgegen. Dabei waren die Hanseaten in der ersten Halbzeit klar tonangebend, verpassten es aber, die Überlegenheit in Zählbares umzumünzen. Als Schalke dann mit neuem Elan aus der Kabine kamen, riss der Faden im Werder-Spiel. Die Fehler von Lukimya vor Draxlers 0:1 und vor Maricas 0:2 taten ihr übriges zur 13. Saisonniederlage bei. Der Deutsch-Kongolese leitete schon in Mainz das Gegentor in der ersten Spielminute unglücklich ein. "Wir sind alle aufgefordert, ihm zu helfen. Fehler passieren", nahm Schaaf den Innenverteidiger in Schutz.

Die Kritik auch am Trainer wird wachsen. "Wenn man nicht gewinnt, wenn man dem Gegner solche Tore auflegt, kann man keinen Applaus erwarten", weiß Schaaf und bleibt betont gelassen. Im kicker-Interview hatte er bereits auf die Fluktuation im Kader hingewiesen: "Mit den meisten Spielern (arbeite ich) gerade mal zwei, drei Jahre." Das Team mache eine Entwicklung durch: "Wir müssen ihm eine Chance geben. Am Saisonende überprüfen wir den Kader, planen dann sinnvolle Veränderungen."

Bis dahin heißt es erst einmal: Drinbleiben. Und den Blick nach unten richten, damit die Konkurrenz im Abstiegskampf nicht noch näher kommt. "Wir müssen da schleunigst rauskommen. Gut, dass Augsburg auch verloren hat", so Sebastian Prödl.

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
14.07.18
Mittelfeld

Mittelfeldmann absolvierte nur fünf Pflichtspiele für den SC

 
14.07.18
Mittelfeld

Offensivtalent kommt für zwei Jahre auf Leihbasis

 
 
13.07.18
Sturm

Franzose unterschreibt bis 2023

 
13.07.18
Abwehr

Gladbachs Transfer-Doppelpack perfekt

 
1 von 48

Livescores

  Heim   Gast Erg.
16.07. 05:00 - -:- (0:0)
 
16.07. 14:00 - -:- (-:-)
 
16.07. 18:00 - -:- (-:-)
 
16.07. 19:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
16.07. 19:45 - -:- (-:-)
 
16.07. 20:15 - -:- (-:-)
 
16.07. 21:00 - -:- (-:-)
 
16.07. 21:15 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Heute werden wir abgelöst. von: goesgoesnot - 16.07.18, 02:24 - 21 mal gelesen
Re: Der beste deutsche bei dieser WM von: goesgoesnot - 16.07.18, 01:54 - 41 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine