Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

25.02.2013, 16:30

Mainz: Brandrede des FSV-Trainers

Tuchel: "Wir werden krass benachteiligt"

Dem Mainzer Trainer Thomas Tuchel ist am Montag bei der Pressekonferenz vor dem DFB-Pokalspiel am Dienstagabend gegen den SC Freiburg (19 Uhr, LIVE! auf kicker.de) der Kragen geplatzt. Der 39-Jährige holte zu einem Rundumschlag aus und übte teils harsche Kritik an den Schiedsrichtern, die seiner Meinung nach den 1. FSV Mainz 05 "krass benachteiligen" würden.

Thomas Tuchel
Fühlt sich und seinen 1. FSV Mainz 05 ungerecht behandelt: Thomas Tuchel.
© Getty ImagesZoomansicht

"Das Schiedsrichterwesen hat ein Problem mit mir und meinem Verhalten. Die Mannschaft muss dafür in der Rückrunde bezahlen. Sie wird für ihren Trainer bestraft. Das ist in der Häufigkeit nicht tolerierbar", sagte Tuchel und fügte mit ernstem Ton an: "Das ist so viel, dass es Mühe und Energie kostet, sich nicht darüber aufzuregen."

Und der Mainzer Übungsleiter lieferte auch gleich vier Beispiele, in denen seiner Meinung nach sein Team benachteiligt worden sei: Darunter seien zwei nicht gegebene "glasklare" Elfmeter gegen Freiburg (0:0), ein aberkanntes Tor beim FC Augsburg (1:1), der Ausgleich aus Abseitsposition gegen Schalke 04 (2:2) sowie ein nicht gegebener Handelfmeter gegen den VfL Wolfsburg (1:1). Insgesamt, so Tuchel, würden den Rheinhessen dadurch acht Punkte fehlen. "Was das auch finanziell bedeutet, brauche ich nicht zu erklären", sagte der an den Folgen einer Erkältung leidende Coach.

Das Schiedsrichterwesen hat ein Problem mit mir und meinem Verhalten. Die Mannschaft muss dafür in der Rückrunde bezahlen. Sie wird für ihren Trainer bestraft.Thomas Tuchel

- Anzeige -

Zum ersten Mal habe er die Vermutung, dass alles an ihm liege, bei seinem Platzverweis im DFB-Pokal-Achtelfinale beim 2:1 auf Schalke gehabt. Am 18. Dezember 2012 stürmte Tuchel auf das Feld und fasst den Schalker Jermaine Jones am Arm. Daraufhin hatte es eine verbale Auseinandersetzung gegeben. Der Unparteiische Marco Fritz schickte Tuchel auf die Tribüne. Für seine Aktion musste er 6000 Euro Strafe bezahlen. "Das hat mir deutlich gemacht, dass es um mich geht. Es ging darum, auch mir einen Denkzettel zu verpassen", meinte der Mainzer Trainer mit Blick auf die Höhe der Geldstrafe.

Allerdings zeigte er auch die Fähigkeit zur Selbstkritik. An der vermeintlich negativen Stimmung gegen ihn sei er auch selbst mit schuld: "Daran habe ich natürlich auch meinen Anteil, keine Frage", sagte er. Dass aber nun die Mannschaft für seine Fehler büßen müsse, könne nicht sein, "das sind aber die Falschen", so Tuchel weiter. Er wisse auch, dass er "Thema" bei den Referee-Tagungen vor der Saison und in der Winterpause gewesen sei.

DFB-Pokal: Mainz will Heimvorteil nutzen

Gegen die Freiburger wollen die Mainzer zum zweiten Mal in ihrer Geschichte den Sprung in das Halbfinale des DFB-Pokals schaffen: "Aktuell ist es nicht vorstellbar, dass wir das Spiel nicht gewinnen. Denn die Chance weiterzukommen, die ist in einem Heimspiel sehr, sehr groß. Unser Ehrgeiz wird enorm sein", widmete sich Tuchel wieder sportlichen Themen. Der verletzte Soto dürfte aller Voraussicht nach durch Parker ersetzt werden.

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 26.02., 10:09 Uhr
Tuchel fühlt sich von Schiedsrichtern verfolgt
Der Mainzer Trainer Thomas Tuchel wittert eine Verschwörung gegen seine Person. Unter den Schiedsrichtern macht der Coach eine Stimmung gegen sich aus. "Krasse Benachteiligungen" hätten seinem Team bereits acht Punkte gekostet.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
25.02.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Tuchel

Vorname:Thomas
Nachname:Tuchel
Nation: Deutschland
Verein:1. FSV Mainz 05

- Anzeige -

Vereinsdaten

Vereinsname:1. FSV Mainz 05
Gründungsdatum:16.03.1905
Mitglieder:14.200 (01.07.2014)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Isaac-Fulda-Allee 5
55124 Mainz
Telefon: (0 61 31) 37 55 00
Telefax: (0 61 31) 37 55 033
E-Mail: info@mainz05.de
Internet:http://www.mainz05.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -