Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

22.02.2013, 15:07

Augsburg: Bancé fliegt aus dem Kader

Amsif muss Manninger ersetzen

Vor dem Abstiegskrimi zwischen Augsburg und Hoffenheim wird der Ton rauer. Vor allem aus Hoffenheim waren zuletzt markige Worte zu vernehmen. 1899-Manager Andreas Müller sprach gar von einer "Schlacht". Weit gelassener äußert man sich bei den Schwaben. Coach Markus Weinzierl setzt auf den guten Trend der eigenen Mannschaft, muss aber den zuletzt bärenstarken Keeper Alexander Manninger ersetzen und Aristide Bancé wurde aus dem Kader gestrichen.

Mohamed Amsif und Alexander Manninger
Torwartwechsel: Mohamed Amsif rückt für Alexander Manninger zwischen die Pfosten.
© picture allianceZoomansicht

Schon beim Warmlaufen müsse man "Schienbeinschützer tragen", forderte Hoffenheims Müller vor dem Spiel. Derartiges Kampfgeschrei ist Weinzierl fremd. "Es ist eine Begegnung gegen einen direkten Konkurrenten, in der man viel bewegen kann. Wir haben es in eigener Hand, an Hoffenheim vorbeizuziehen. Das packen wir an", so der FCA-Coach, der ein gutes Gefühl hat. "Wir sind uns der Situation bewusst, kennen die Situation und wissen ganz genau, worum es geht. Wir müssen als Mannschaft besser sein als die individuelle Stärke von Hoffenheim." Und außerdem: "Wir haben einen guten Trend." In der Tat haben die Augsburger von den letzten sechs Ligaspielen nur eine Partie verloren.

- Anzeige -

Die Augsburger Remiskönige (neun Unentschieden) wissen aber auch, dass es nach Mut machenden Leistungen in der Rückrunde Zeit für einen richtigen Befreiungsschlag wird - gerade im eigenen Stadion mit der Unterstützung der Fans. "Es ist klar, dass wir jetzt auch Heimspiele gewinnen müssen", gestand Weinzierl.

Jentzsch auf der Bank, Bancé auf der Tribüne

Allerdings muss Weinzierl seine Mannschaft auf einem entscheidenden Posten umbauen. Denn Torhüter-Routinier Alexander Manninger (kicker-Durchschnittsnote: 2,30) wird fehlen. Der 35-Jährige hat sich einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen und fällt zwei bis drei Wochen aus, teilte Weinzierl am Freitag mit. Mohamed Amsif rückt für den Österreicher zwischen die Pfosten. Damit kehrt auch der lange verletzte Simon Jentzsch wieder in den Kader zurück. Er soll für den Notfall auf der Bank Platz nehmen.

Für Unruhe bei den Schwaben sorgte Aristide Bancé: Der Stürmer erschien vor der wichtigen Heimpartie verspätet zum Training und wurde daraufhin aus dem Kader gestrichen.

Tabellenrechner 1.Bundesliga
Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 22.02., 14:32 Uhr
"Das ist eine Schlacht" - Untergangsstimmung in Hoffenheim
Hoffenheim muss am Samstag zum Abstiegskrimi beim FC Augsburg antreten und Manager Andreas Müller findet auf der Pressekonferenz einige deutliche Worte. Es werde kein schönes Spiel, sondern "eine Schlacht". Dabei nimmt er die Spieler in die Pflicht und es werden keine Ausreden mehr geduldet. Bei einer Niederlage würde der FCA an 1899 vorbeiziehen.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
22.02.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

weitere Infos zu Manninger

Vorname:Alexander
Nachname:Manninger
Nation: Österreich
Verein:FC Augsburg
Geboren am:04.06.1977

weitere Infos zu Jentzsch

Vorname:Simon
Nachname:Jentzsch
Nation: Deutschland
Verein:FC Augsburg
Geboren am:04.05.1976

weitere Infos zu Amsif

Vorname:Mohamed
Nachname:Amsif
Nation: Deutschland
  Marokko
Verein:FC Augsburg
Geboren am:07.02.1989

- Anzeige -

- Anzeige -