Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

06.02.2013, 15:33

München: Kein Kommentar zu Lewandowski

Badstuber verlängert bis 2017

Bisher gab es von Seiten des FC Bayern München noch keine Wortmeldung zu den Spekulationen um Dortmunds Robert Lewandowski. Am Rande der Generalversammlung der Europäischen Club-Vereinigung (ECA) äußerte sich jetzt Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge, doch eigentlich wollte er zum Thema nichts sagen. Dafür ist eine andere Personalie geklärt. Holger Badstuber, derzeit verletzt, wird einen neuen Vertrag bis 2017 unterschreiben.

Holger Badstuber
Soll am Freitag einen neuen Vertrag unterzeichnen: Holger Badstuber.
© picture allianceZoomansicht

Nach Thomas Müller, der kurz vor Weihnachten seinen Vertrag verlängert hatte, werde am Freitag auch Nationalspieler Holger Badstuber sein Arbeitspapier vorzeitig um drei Jahre bis zum 30. Juni 2017 ausdehnen, bestätigte Rummenigge. "Er hat uns mitgeteilt, dass er das Angebot gerne annimmt", sagte der Bayern-Chef. Der Verein hatte dieses dem 23-Jährigen schon vor dessen Kreuzbandriss im Ligaspiel gegen Dortmund im Dezember unterbreitet. "Ich hatte ihm mitgeteilt, dass wir trotz seines Unfalls weiterhin zu unserem Wort stehen und ein Interesse daran haben, dass er verlängert", klärte Rummenigge in Doha auf. Der bisherige Vertrag lief nur bis 2014.

Das ist schon eine Art Gerüchteküche, die der Küchenschabe relativ nahe kommt.Karl-Heinz Rummenigge

- Anzeige -

Eine schnelle Auflösung der Spekulationen um Robert Lewandowski ist indessen nicht zu erwarten. "Wir haben uns abgewöhnt, zu Gerüchten überhaupt noch Stellung zu beziehen. Das bringt ja nichts", sagte Rummenigge am Mittwoch in Doha der Nachrichtenagentur dpa. Der Vorstandsvorsitzende empörte sich vielmehr, wie der Fall Lewandowski in den Medien in Gang gesetzt worden sei und anschließend Fahrt aufgenommen habe. "Die Geschichte ist über einen spanischen Blog entstanden. Das ist schon eine Art Gerüchteküche, die der Küchenschabe relativ nahe kommt", erklärte Rummenigge und ergänzte grundsätzlich: "Dazu sind wir bei Bayern München nicht mehr bereit, einen Kommentar abzugeben."

Damit ist er übrigens nicht allein, denn auch BVB-Boss Hans-Joachim Watzke zeigt sich nur noch genervt ob der Spekulationen und verweist wiederholt auf den bis zum 30. Juni 2014 laufenden Vertrag des Angreifers.

Bilderstrecke: Lahm bis 2018 gebunden, Müller bis 2019
Die Vertragslaufzeiten der Bayern-Akteure
Claudio Pizarro
Claudio Pizarro...

... hatte noch einen Vertrag bis Saisonende und fragte sich: Soll und darf ich noch ein Jahr bleiben? Die Frage ist beantwortet: Der Peruaner erhielt einen neuen Kontrakt bis 2015.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
06.02.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Badstuber

Vorname:Holger
Nachname:Badstuber
Nation: Deutschland
Verein:Bayern München
Geboren am:13.03.1989

weitere Infos zu Lewandowski

Vorname:Robert
Nachname:Lewandowski
Nation: Polen
Verein:Bayern München
Geboren am:21.08.1988

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -