Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

06.02.2013, 14:36

Wolfsburg: Angreifer fährt nicht mit nach Franken

Fürth kommt für Helmes noch zu früh

Beim 7:0-Testspielerfolg gegen Regionalligist Hessen Kassel feierte Patrick Helmes nach monatelanger Verletzungspause ein erfolgreiches Comeback. Bis zur Rückkehr auf die Bundesliga-Bühne wird es aber noch ein bisschen dauern. Beim Gastspiel in Fürth am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) wird der Angreifer noch nicht im Kader der Wolfsburger stehen.

- Anzeige -
Patrick Helmes
Muss sich noch ein wenig gedulden: Patrick Helmes.
© picture alliance Zoomansicht

Beim 7:0 gegen Kassel hatte Helmes am Dienstag ein Tor erzielt. "Im Großen und Ganzen war seine Leistung okay, aber es fehlt noch etwas, sodass er am Samstag noch nicht mit nach Fürth fährt", sagte VfL-Coach Dieter Hecking, der schon zu Jahresbeginn über den 28-Jährigen gesagt hatte, "es macht wenig Sinn, ihn auf Teufel komm raus auf den Platz zu jagen."

Helmes hatte sich im August vergangenen Jahres einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen und war nach langer Pause zu Jahresbeginn ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. In der vergangenen Saison hatte Helmes - noch unter Coach Felix Magath, der ihn einst zur U 23 verbannt hatte - eine bärenstarke Rückrunde abgeliefert. Nach zehn Toren in zehn Spielen war er sogar als Überraschungskandidat für einen Platz im EM-Kader von Bundestrainer Joachim Löw gehandelt worden.

Das Verletzungspech hat Helmes in seiner Karriere schon häufiger ereilt: 2006 brach er sich den Mittelfuß, 2009 erlitt er einen Kreuzbandriss im linken Knie.

06.02.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Helmes

Vorname:Patrick
Nachname:Helmes
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Köln
Geboren am:01.03.1984

- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -