Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

29.01.2013, 22:23

1899 leiht den Belgier zunächst von Gladbach aus

Hoffenheim bekommt seinen Stürmer: de Camargo!

Am 19. Spieltag rutschte 1899 Hoffenheim nach dem 1:2 in Frankfurt erstmals auf einen direkten Abstiegsplatz ab. Tore für den Klassenerhalt soll fortan Igor de Camargo (29) liefern. Wie die Kraichgauer am Dienstagabend mitteilten, verstärkt der belgische Angreifer von Borussia Mönchengladbach das Team von Trainer Marco Kurz zunächst auf Leihbasis bis Saisonende. Sollte Hoffenheim den Klassenerhalt schaffen, wird der Wechsel permanent.

Igor de Camargo
Soll Hoffenheim zum Klassenerhalt schießen: Igor de Camargo.
© Getty ImagesZoomansicht

"Mit Igor erhoffen wir uns mehr Durchschlagkraft in der Offensive", erklärte 1899-Manager Andreas Müller: "Ich bin ganz sicher, dass er mit seiner Klasse und seiner Erfahrung in der Bundesliga eine wichtige Rolle für uns spielen wird." Müller hatte sich zuletzt auch intensiv mit Stürmer Amauri vom FC Parma beschäftigt, war aber nicht restlos überzeugt vom gebürtigen Brasilianer.

De Camargo war 2010 von Standard Lüttich nach Mönchengladbach gewechselt. Für den VfL erzielte der neunmalige belgische Nationalspieler in 58 Bundesligaspielen 14 Treffer. In der laufenden Saison musste er sich jedoch meistens mit der Reservistenrolle begnügen. Von 14 Einsätzen absolvierte de Camargo (kicker-Notendurchschnitt 4,36) nur einen über die volle Distanz, zweimal trug er sich in die Torschützenliste ein.

- Anzeige -

Der 29-Jährige war eigentlich schon so gut wie unterwegs zum FC Fulham, hatte aber stets erklärt, lieber in der Bundesliga bleiben zu wollen. Zuletzt war der Angreifer auch bei Eintracht Frankfurt gehandelt worden, das schließlich jedoch Srdjan Lakic vom VfL Wolfsburg verpflichtete. "Hoffenheim hat die besten Karten", hatte Berater Paul Stefani gegenüber dem kicker bereits am Dienstagnachmittag erklärt.

Aus Gladbach gab es zum Abschied freundliche Worte. "Igor hat bei uns in den vergangenen zweieinhalb Jahren eine wichtige Rolle gespielt und wir wünschen ihm für seine nächste Station alles Gute", sagte Borussias Sportdirektor Max Eberl: "Wir haben eine Lösung gefunden, mit der wir und der Spieler sehr gut leben können."

29.01.13
 

- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Livescores Live

Schlagzeilen

   

Der neue tägliche kicker Newsletter


Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Vielsieger Robben von: BlackPearl69 - 19.09.14, 03:56 - 1 mal gelesen
Re: Wettbüro Drei geöffnet: 4. Spieltag 2014/2015 von: Schiffe24 - 19.09.14, 02:44 - 9 mal gelesen
Buyern von: Allan.Simonsen - 19.09.14, 02:14 - 6 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 14/15
- Anzeige -

- Anzeige -