Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

28.01.2013, 10:15

Nürnberg: Hlousek kehrt zurück - Plattenhardt angeschlagen

0:5 - zweite Club-Garde kann sich nicht empfehlen

Nur zwei Tage nach dem 0:3 in Dortmund hat der 1. FC Nürnberg in einem Test eine weitere Niederlage hinnehmen müssen. Gegen den Zweitligisten Jahn Regensburg gab FCN-Coach Michael Wiesinger der zweiten Reihe eine Chance zur Bewährung. Diese blieb jedoch ungenutzt, der Jahn siegte bei seiner Generalprobe vor dem Zweitliga-Start mit 5:0.

Sebastian Polter (li.) und Wilson Kamavuaka
Wiedersehen im Test: Club-Stürmer Sebastian Polter (li.) und Wilson Kamavuaka, vom FCN an Regensburg ausgeliehen.
© imagoZoomansicht

Die Spieler der Startformation der freitäglichen Niederlage beim BVB schonte Wiesinger beim Test auf dem heimischen Trainingsgelände, doch der Club trat keineswegs mit einer Elf der Namenlosen an. Auch die in Dortmund eingewechselten Mak, Frantz und Polter durften unter anderem neben Esswein, Cohen und Neuzugang Dabanli ran.

Werbung in eigener Sache konnten die Akteure aber nicht betreiben. Die FCN-Spieler konnten allenfalls in Ansätzen mal ihre Klasse zeigen, insgesamt war der Jahn - mit den Club-Leihgaben Wilson Kamavuaka und Julian Wießmeier - das bessere Team, was sich auch schnell im Ergebnis ausdrückte: Schon in der 6. Minute profitierte Carlinhos, 18-jährige Leihgabe der Regensburger aus Leverkusen, von einem Fehler in der Nürnberger Hintermannschaft und traf zum 1:0. Machado de Macedo legte in der 13. Minute den zweiten Treffer nach.

- Anzeige -

Gleich fünf Wechsel nahm Jahn-Trainer Franciszek Smuda in der Halbzeit vor, doch auch weiterhin bestimmte das Zweitliga-Schlusslicht das Geschehen. Innerhalb von sieben Minuten bauten Djuricin (75.) und Amachaibou (78., 82.) das Ergebnis auf 5:0 aus.

Für die Nürnberger hatte die Pleite noch einen negativen Nebenaspekt: Marvin Plattenhardt zog sich eine Adduktorenzeerrung zu.

Während die Regensburger nun mit einem positiven Gefühl den Liga-Neustart am kommenden Sonntag gegen Hertha BSC (13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) angehen können, richten die Nürnberger den Blick auf die Bundesliga-Partie gegen Borussia Mönchengladbach am kommenden Sonntag (15.30 Uhr). In der Vorbereitung auf dieses Spiel wird auch Adam Hlousek wieder mit dabei sein. Der Tscheche soll am Dienstag nach zehnmonatiger Verletzungspause wieder in das Mannschaftstraining einsteigen. Auf Sicht also eine Alternative mehr für Wiesinger.

Tabellenrechner 1.Bundesliga
28.01.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Wiesinger

Vorname:Michael
Nachname:Wiesinger
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Nürnberg

- Anzeige -

Wechselbörse - 1. FC Nürnberg

NameZ/APositionDatum
Cohen, AlmogMittelfeld04.02.2013
 
Brown Forbes, FelicioMittelfeld31.01.2013
 
Ildiz, MuhammedMittelfeld31.01.2013
 
Kanazaki, MuMittelfeld30.01.2013
 
Dabanli, BerkayAbwehr24.01.2013

Wechselbörse - Jahn Regensburg

NameZ/APositionDatum
KokeSturm01.02.2013
 
de Guzman, JulianMittelfeld31.01.2013
 
Hendl, BernhardTorwart31.01.2013
 
Kialka, Thiemo-JeromeSturm31.01.2013
 
Müller, MariusMittelfeld31.01.2013
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -