Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

23.01.2013, 14:20

Fürth: Auch Prib meldet sich zurück

Hoffnungsträger Djurdjic: Bereit, um durchzustarten

Am Anfang der Woche mussten sich die Profis der SpVgg Greuther Fürth noch mit Hallentraining begnügen, am Mittwoch ging es für die Spieler des Tabellenletzten im Stadion zur Sache. Üben für die wichtige Heimaufgabe gegen den 1. FSV Mainz 05, am Samstag soll es an gleicher Stelle endlich mit dem heißersehnten ersten Bundesliga-Heimsieg klappen. Die Hoffnung ruht dabei auf den Schultern der zuletzt angeschlagenen Edgar Prib und Neuzugang Nikola Djurdjic.

- Anzeige -
Nikola Djurdjic
Will gegen Mainz endlich durchstarten: Nikola Djurdjic.
© imago Zoomansicht

"Es wird immer enger. Von daher steigt logischerweise die Bedeutung der Spiele", ließ Trainer Mike Büskens in den "Nürnberger Nachrichten" wissen. Umso erfreuter dürfte der 44-Jährige über die Tatsache sein, dass ihm im Schlüsselspiel gegen die Mainzer ein zuletzt angeschlagenes Offensivduo zur Verfügung steht. "Die Mannschaft trainiert im Stadion. Edgar Prib und Nikola Djurdjic trainieren voll mit", lautet ein Twitter-Eintrag der Fürther am Mittwoch. Am Dienstag noch fehlten beide Akteure, die beim 0:2 beim FC Bayern München nicht dabei waren, beim Mannschaftstraining.

Prib, einer der wenigen Fürther Lichtblicke im Spiel nach vorne in der Hinrunde, hat seine Zerrung überwunden und soll das Offensivspiel der SpVgg ankurbeln. Und Djurdjic, in der Winterpause von Helsingborgs IF verpflichtet, soll nach überstandener Stirnhöhlenvereiterung dem mit elf Treffern schwächsten Angriff der Liga neues Leben einhauchen und für die nötigen Tore sorgen.

Ein Sieg ist Pflicht, will das Kleeblatt nicht weiter an Boden verlieren. "Wir werden auf jeden Fall alles dafür reinwerfen, auch wenn die Mainzer momentan gut drauf sind", sagte Kapitän Mergim Mavraj. Gegen Mainz gab es im Hinspiel immerhin den ersten Auswärtssieg in der Bundesliga-Historie und überhaupt den einzigen Dreier bislang im deutschen Oberhaus. Und mit Prib und Djurdjic gibt es zwei Hoffnungsträger.

23.01.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

weitere Infos zu Djurdjic

Vorname:Nikola
Nachname:Djurdjic
Nation: Serbien
Verein:FC Augsburg
Geboren am:01.04.1986

weitere Infos zu Prib

Vorname:Edgar
Nachname:Prib
Nation: Deutschland
Verein:Hannover 96
Geboren am:15.12.1989

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -