Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
16.01.2013, 18:26

2:1 im Testspiel gegen Hertha

HSV gewinnt Generalprobe

Im letzten Testspiel vor seinem Rückrundenauftakt am Sonntag beim 1. FC Nürnberg hat der Hamburger SV den Zweitligisten Hertha BSC mit 2:1 (2:0) besiegt. Allerdings verzichtete HSV-Trainer Thorsten Fink bei der kurzfristig angesetzten Partie noch einmal auf Rafael van der Vaart. "Das Risiko, dass sich Rafa erneut verletzt, wäre zu hoch gewesen", so Fink.

Marcus Berg.
Doppelschlag gegen die Herha: Marcus Berg erzielte beide HSV-Tore im letzten Testspiel vor der Rückrunde.
© picture allianceZoomansicht

Allerdings geht der Coach davon aus, dass der Niederländer gegen den Club mit von der Partie sein kann. Neben van der Vaart wurde auch Stammkeeper René Adler geschont. Nach 18 Minuten war für Jacopo Sala bereits die Partie gelaufen: Er musste mit Verdacht auf Zerrung ausgetauscht werden.

Marcus Berg machte mit einem Doppelpack (20. und 26.) bereits in der ersten Hälfte alles klar. "Die erste Halbzeit haben die Jungs sehr gut gespielt, wir waren aggressiv und haben die Zweitkämpfe angenommen", so Fink.

Auch Hertha-Trainer Jos Luhukay schonte die erst am Dienstag ins Mannschaftstraining eingestiegenen Südamerikaner Adrian Ramos und Ronny. Auch Berlins Torhüter Thomas Kraft musste wegen einer starken Erkältung kurzfristig absagen. Er wurde von Sascha Burchert vertreten.

Nach der Pause wechselten beide Teams fast komplett durch. "In der zweiten Halbzeit lief es bei uns nicht mehr ganz so gut, da müssen wir am Sonntag mehr bringen", so Fink weiter. Hany Mukhtar (53.) gelang nach dem Seitenwechsel der Anschlusstreffer für die Berliner, am Ende stand aber nach dem 1:5 gegen Wolfsburg die zweite Testspiel-Niederlage in Folge.

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 25. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
25
13x
 
2.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Eintracht Frankfurt
24
9x
 
3.
Baumann, Oliver
Baumann, Oliver
TSG Hoffenheim
25
9x
 
4.
Sommer, Yann
Sommer, Yann
Bor. Mönchengladbach
25
8x
 
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
25
8x
+ 1 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
14.03.17
Sturm

VfL: U-18-Nationalspieler kommt vom TSV 1860

 
 
Xabi Alonso
09.03.17
Mittelfeld

Bayern-Star macht zum Saisonende Schluss

 
01.03.17
Abwehr

Wolfsburger Urgestein wechselt nach Tampa Bay in die USA

 
23.02.17
Torwart

Stuttgart holte schon im Winter einen Ersatz

 
1 von 81

Livescores

  Heim   Gast Erg.
23.03. 11:00 - -:- (-:-)
 
23.03. 12:00 - -:- (-:-)
 
23.03. 12:35 - -:- (-:-)
 
23.03. 13:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
23.03. 14:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
23.03. 15:00 - -:- (-:-)
 
23.03. 15:30 - -:- (-:-)
 
23.03. 16:00 - -:- (-:-)
 

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Zum HSV von: Hoellenvaaart - 23.03.17, 00:29 - 21 mal gelesen
Was für ein Unsinn von: Hoellenvaaart - 23.03.17, 00:26 - 21 mal gelesen
Re (4): ohne Trauerflor und Schweigeminute von: Jay_Cutler - 23.03.17, 00:14 - 26 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 16/17

Alle Termine 17/18

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun