Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

10.01.2013, 12:15

Schalke 04: Appell gegen zu viel Harmonie

Hildebrand: "Diesen Warnschuss müssen wir hören!"

Auch wenn Trainer Jens Keller (42) die Entscheidung erst kommende Woche offiziell verkünden will: Torwart Timo Hildebrand (33) geht als klare Nummer 1 des FC Schalke in die Rückrunde. Am letzten Tag des Trainingslagers in in Doha/Katar nutzte der Ex-Nationalspieler auch prompt die Gelegenheit, sich als Führungsspieler zu profilieren.

- Anzeige -
Timo Hildebrand beim 0:5 gegen die Bayern
"Man darf nicht immer nur lieb sein": Timo Hildebrand richtete nach dem Bayern-Debakel klare Worte an die Kollegen.
© Getty Images Zoomansicht

Nach der deftigen Testspiel-Pleite gegen die Bayern (0:5) startete der Routinier einen Appell gegen zu viel Harmonie im Team: "Man darf nicht immer nur lieb sein, muss auch mal kontrovers diskutieren und sich anschreien auf dem Platz. Und wenn da die Fetzen fliegen, darf keiner beleidigt sein. Es geht schließlich allein um den Erfolg der Mannschaft."

Das Debakel gegen die Münchner habe ein solches produktives Reizklima nun aber endlich erzeugt: "Das ist das einzig Gute, was wir aus dem Spiel mitnehmen können. Wir haben uns entsprechend damit auseinandergesetzt, diesen Warnschuss müssen wir einfach hören. Ich hoffe, dass das ein reinigender Prozess war."

Speziell den jüngeren Kollegen schreibt Hildebrand noch dazu ins Stammbuch: "Wenn ein erfahrener Spieler auf dem Platz etwas sagt, dann muss das einfach umgesetzt werden. Ohne Diskussionen und ohne Abwinken. So etwas gibt es bei den Bayern auch nicht."

Klare Worte, die am kommenden Montag bei der Rückrunden-Generalprobe beim Zweitligisten SC Paderborn (Anpfiff 18 Uhr) auf den Prüfstand kommen. "Natürlich ist das ein ganz wichtiges Spiel", weiß Coach Keller. Um den Ernstfall gegen Hannover am Freitag nächster Woche nicht vollends verunsichert angehen zu müssen.

Aus dem Schalker Trainingslager in Doha berichtet Thiemo Müller

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 09.01., 11:57 Uhr
Von Bayern vorgeführt - Schalke 04 mit 0:5 gedemütigt
Schalkes Trainer Jens Keller war nach der 0:5-Demütigung des FC Schalke 04 gegen den FC Bayern bedient. Der Ligakonkurrent hatte die Königsblauen beim Testspiel in Doha deklassiert. Ein bitterer Abend für die Schalker Verantwortlichen. Auch Kapitän Benedikt Höwedes sprach Klartext, nachdem die Münchner die Defensive der Knappen auseinandergenommen hatten.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
10.01.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Hildebrand

Vorname:Timo
Nachname:Hildebrand
Nation: Deutschland
Verein:FC Schalke 04
Geboren am:05.04.1979

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -