Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

07.01.2013, 17:48

Dem Niederländer drohen mindestens zwei Monate Pause

Schock: Afellay und Moritz reisen ab

Schock im Schalker Trainingslager in Katar: Während der Rest der Mannschaft zur von Sponsor VW organisierten Wüstentour aufbrach, müssen Ibrahim Afellay (26) und Christoph Moritz (22) wegen Verletzungen ihre vorzeitige Heimreise in Angriff nehmen. Am frühen Dienstagmorgen fliegt das Duo zurück nach Deutschland.

- Anzeige -
Ibrahim Afellay
Mindestens zwei Monate Pause drohen: Ibrahim Afellay.
© Getty Images

Moritz zog sich im Testspiel gegen Al Sadd (3:2) am Sonntag Abend nach offiziellen Vereinsangaben einen Außenband-Anriss im rechten Knie zu, wie eine Kernspin-Untersuchung am Montag ergab. Der U-21-Nationalspieler fällt vier bis fünf Wochen aus. Noch gravierender ist nach ersten Erkenntnissen die Verletzung Afellays.

Dem niederländischen Nationalspieler, der bereits von Mitte November bis Weihnachten wegen eines Muskelfaserrisses gefehlt hatte, droht wegen einer erneuten muskulären Verletzung eine Zwangspause von mindestens zwei Monaten.

Am Montagabend wurde die Diagnose konkretisiert: Der Offensivspieler zog sich einen Einriss am Muskelsehnenübergang im rechten Oberschenkel zu und wird den Königsblauen mindestens zwei Monate fehlen.

Thiemo Müller

07.01.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Moritz

Vorname:Christoph
Nachname:Moritz
Nation: Deutschland
Verein:1. FSV Mainz 05
Geboren am:27.01.1990

weitere Infos zu Afellay

Vorname:Ibrahim
Nachname:Afellay
Nation: Niederlande
Verein:FC Barcelona
Geboren am:02.04.1986

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -