Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
04.01.2013, 12:10

Schalke aus dem Rennen

Bayern holen Kirchhoff - spätestens im Sommer

Die Zukunft von Jan Kirchhoff ist geklärt: Der Defensivspezialist des 1. FSV Mainz 05 wird spätestens nach dem Ende der Saison 2012/13 zum FC Bayern München wechseln.

Jan Kirchhoff gegen Toni Kroos
Spätestens ab dem Sommer Kollegen: Der Noch-Mainzer Kirchhoff (li.) gegen Bayerns Kroos.
© imagoZoomansicht

Allerdings erscheint nach kicker-Informationen auch ein Transfer des U-21-Nationalspielers noch in diesem Winter möglich. Ende Dezember 2012 hatte Kirchhoff den Rheinhessen seine Entscheidung mitgeteilt, dass er den Verein im Sommer verlassen wird.

Der in Frankfurt geborene und bei der Eintracht ausgebildete Kirchhoff spielt seit dem Jahr 2007 beim 1. FSV Mainz. Eigentlich gelernter Innenverteidiger, kam er unter FSV-Coach Thomas Tuchel in dieser Saison aber mehrheitlich im defensiven Mittelfeld zum Zug und konnte auf dieser Position durchaus überzeugen.

Nach der Ankündigung seines Abschieds hatten sich bereits mehrere Vereine um den 1,95 Meter großen Modellathleten bemüht. Neben Bayer Leverkusen, Borussia Mönchengladbach und 1899 Hoffenheim artikulierte besonders Schalke 04 offensiv ein Interesse an Kirchhoff ("Interessanter Spieler", S04-Manager Horst Heldt).

Nun ist zumindest die Zukunft Kirchoffs ab diesem Sommer geklärt. Beim Rekordmeister erhält Kirchhoff einen Dreijahresvertrag bis zum Sommer 2016. "Ich freue mich, dass wir diesen Spieler verpflichten konnten und er diese Herausforderung annimmt", sagte Sportvorstand Matthias Sammer.

Nur im Winter noch eine Ablöse möglich

Allerdings könnte nach kicker-Informationen der Wechsel sogar noch in dieser Transferperiode über die Bühne gehen, endgültig geklärt ist dies aber noch nicht. Zwar hatte der Mainzer Manager Christian Heidel zuletzt noch einen Abgang Kirchhoffs im Winter ausgeschlossen. Doch Kirchhoffs Vertrag endet in diesem Sommer, er wäre für die Bayern also ablösefrei zu bekommen. Ein vorzeitiger Wechsel würden dem 1. FSV Mainz 05 noch Geld in die Kassen spülen. Nach kicker-Recherchen steht eine Ablösesumme zwischen 1,5 bis zwei Millionen Euro im Raum.

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 17. Spieltag
Pl. Torhüter Spiele Weisse Westen
1.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
17
8x
 
2.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Eintracht Frankfurt
17
7x
 
3.
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
16
6x
 
4.
Baumann, Oliver
Baumann, Oliver
TSG Hoffenheim
17
6x
 
Gulacsi, Peter
Gulacsi, Peter
RB Leipzig
17
6x
+ 1 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Livescores Live

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): 17. Spieltag von: bolz_platz_kind - 22.01.17, 01:50 - 15 mal gelesen
Re: Rummenigge droht der FIFA! von: Hattrick42 - 22.01.17, 01:43 - 26 mal gelesen
Re: 17. Spieltag von: goesgoesnot - 22.01.17, 01:31 - 21 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 16/17

Alle Termine 17/18

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun