Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

31.12.2012, 14:05

Düsseldorf: Norweger Bolly soll kommen

Schahin: Mit breiter Brust in die Rückrunde

Düsseldorfs Angreifer Dani Schahin (23) kann mit seiner Bilanz in der Hinserie zufrieden sein: Fünf Tore gelangen dem Neuzugang bei neun Einsätzen in der Startelf - eine starke Bilanz des Bundesliga-Neulings. Dennoch sieht Schahin bei sich selbst Steigerungspotenzial - und gute Chancen, mit der Fortuna den Klassenerhalt zu packen.

Dani Schahin
So kann's weitergehen: Dani Schahin bejubelt eines seiner fünf Hinrundentore.
© imagoZoomansicht

Schahins Karriere, die in der 2. Liga bei der SpVgg Greuther Fürth ins Stocken geraten war, kam bei den Rheinländern unter Coach Norbert Meier so richtig in Schwung. Ohne Groll blickt der laufstarke Angreifer auf seine Zeit bei den Franken zurück: "Ich war schon damals überzeugt, dass ich es packe. Aber es lief in der Mannschaft auch ohne mich, und Trainer Büskens hatte keinen Grund zu wechseln."

Während er in Fürth meist nicht über Teileinsätze hinaus kam, startete er in Düsseldorf direkt durch und krönte seine Bundesligapremiere gleich am am ersten Spieltag mit beiden Tore beim 2:0 in Augsburg. Ein Doppelpack gelang ihm auch gegen Schalke, nach 0:2-Rückstand sicherte er noch einen Zähler.

- Anzeige -

Über Schahins persönliche Ziele für die Rückserie hinaus - mehr Präsenz, mehr Konstanz und die Verteidigung seines Platzes im Team - steht natürich das Vorhaben, mit Fortuna in der Liga zu bleiben. "Wenn wir so weiterarbeiten, haben wir gute Chancen", findet der Stürmer. Seine optimistische Sicht der Dinge: "Ob wir nochmal 21 Punkte holen können wie in der Hinrunde? Na klar, warum denn nicht?"

Ob des größeren Konkurrenzkampfes nach der Winterpause macht sich Schahin weniger Gedanken: "Ich habe dem Trainer gezeigt, dass er auf mich bauen kann." Nichtsdestotrotz wird sich das Gerangel um einen Platz in der Offensivreihe intensivieren: Der Japaner Genki Omae (23, rechts oder links offensiv) ist bereits verpflichtet, Mathis Gazoa Kippersund Bolly (22, Lilleström SK) ist ein weiterer Kandidat, ebenso der Schweizer Innocent Emeghara (23) vom FC Lorient.

Winterbilanz: Die Jokertore
Sam schlägt dreimal zu
Sam köpft
Sidney Sam (Bayer Leverkusen)

Sidney Sam hatte für Leverkusen schon gegen Augsburg (2:0) in Durchgang zwei als Doppeltorschütze Jokerqualitäten bewiesen. In München wurde er in der 83. Minute eingewechselt - und avancierte zum Matchwinner bei den Bayern. Der Leverkusener köpfte in der 86. Minute Jerome Boateng (re.) an, von dessen Schädel die Kugel zum 2:1-Sieg ins Netz flog. Drei Treffer bei fünf Einwechslungen - Platz 1 unter den Jokern der Liga für Sidney Sam!
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
31.12.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Meier

Vorname:Norbert
Nachname:Meier
Nation: Deutschland
Verein:Arminia Bielefeld

- Anzeige -

weitere Infos zu Schahin

Vorname:Dani
Nachname:Schahin
Nation: Deutschland
Verein:1. FSV Mainz 05
Geboren am:09.07.1989

- Anzeige -

Vereinsdaten

Vereinsname:Fortuna Düsseldorf
Gründungsdatum:05.05.1895
Mitglieder:23.500 (01.07.2013)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf
Telefon: (02 11) 23 80 10
Telefax: (02 11) 23 27 71
E-Mail: service@fortuna-duesseldorf.de
Internet:http://www.fortuna-duesseldorf.de

- Anzeige -

- Anzeige -