Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

31.12.2012, 09:47

Hannover: Interesse an Olkowski und Zyro

Zweifel am Deal mit Gojko Kacar

Hannover 96 zeigt nach wie vor Interesse, den Hamburger Mittelfeldspieler Gojko Kacar zu verpflichten. Da sich die Angelegenheit jedoch hinzieht, wachsen die Zweifel auf Seiten der Niedersachsen, dass der Deal tatsächlich über die Bühne geht. Ein Problem stellt der aktuelle Verdienst in der Hansestadt dar, diesbezüglich müsste sich der 25-Jährige bewegen.

- Anzeige -
Hamburgs Gojko Kacar könnte nach Hannover wechseln, aber er müsste auf Gehalt verzichten.
Hamburgs Gojko Kacar könnte nach Hannover wechseln, aber er müsste auf Gehalt verzichten.
© picture-alliance Zoomansicht

"Ich weiß nicht, ob es zu einem guten Ende kommt", berichtete Manager Jörg Schmadtke (48) am Sonntag vom Stand der Dinge. Die beiden Klubs, so ließ Schmadtkes Kollege Frank Arnesen (56) wissen, seien bei dem Deal schon nah beieinander, "die Sache mit Hannover ist sehr konkret". Rund 500.000 Euro soll der Mittelfeldspieler kosten.

Kacar selbst zeigte sich beim HSV-Trainingsauftakt zwar angetan vom Interesse, aber: "Es muss alles passen." Und genau da hakt es. Der Serbe verdient bei den Hanseaten geschätzt rund zwei Millionen Euro im Jahr und müsste in Hannover erhebliche Abstriche in Kauf nehmen.

Ob es da etwas nützt, dass Arnesen gegenüber dem Spieler den Druck erhöht? "Es geht um Gojko", so der HSV-Sportchef, "er kann in Hannover europäisch spielen, wir wollen ihn verkaufen. Es ist wichtig, dass er darüber nachdenkt."

So skeptisch Schmadtke sich zeigt, den Deal zumindest noch vor der Abreise nach Portugal am Samstag abschließen zu können, so optimistisch ist er generell in Sachen Transfers: "Davon, dass bis zum Trainingslager noch etwas passiert, gehe ich nach wie vor aus." Vielleicht kommt die dringend benötigte Kader-Auffrischung aus Polen. Dort sondierte 96 kürzlich nochmals die Möglichkeiten bei Pawel Olkowski (22, rechte Seite, Gornik Zabrze), der per Ausstiegsklausel für 700.000 Euro zu haben wäre.

Und auch das Interesse am offensiven Mittelfeldspieler Michal Zyro (20, Legia Warschau) scheint nicht erloschen. Im Sommer war 96 bereit, 1,25 Millionen Euro für das Talent zu bezahlen. Damals forderte Legia deutlich mehr, ein Wechsel scheiterte daran. Nun ist Zyro laut Informationen aus Polen nach einem persönlich durchwachsenen Halbjahr für eine Million Euro zu haben.

Michael Richter

31.12.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Kacar

Vorname:Gojko
Nachname:Kacar
Nation: Serbien
Verein:Hamburger SV
Geboren am:26.01.1987

weitere Infos zu Zyro

Vorname:Michal
Nachname:Zyro
Nation: Polen
Verein:Legia Warschau
Geboren am:20.09.1992

- Anzeige -

Wechselbörse - Hamburger SV

NameZ/APositionDatum
Scharner, PaulAbwehr31.01.2013
 
Tesche, RobertMittelfeld16.01.2013
 
Mickel, TomTorwart27.12.2012
 
van der Vaart, RafaelMittelfeld31.08.2012
 
Besic, MuhamedAbwehr31.08.2012

Wechselbörse - Hannover 96

NameZ/APositionDatum
Pocognoli, SebastienAbwehr22.01.2013
 
FrancaMittelfeld13.01.2013
 
Djourou, JohanAbwehr05.01.2013
 
Hauger, HenningMittelfeld03.01.2013
 
Hoffmann, AndreMittelfeld03.01.2013
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -